Berliner Gesprächskreis

Der Berliner Gesprächskreis der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung trifft sich ca. alle 2-3 Monate, wenn möglich im Rahmen der öffentlichen Sitzungen des Unterausschusses „Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und Vernetztes Handeln“. Das Format ist ein offener Gesprächskreis zum Austausch über aktuelle Entwicklungen und Veranstaltungen mit den Schwerpunkten Bundespolitik und Arbeit bzw. Themen des Unterausschusses.
Als Arbeitsgruppe der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung steht der Gesprächskreis allen Mitgliedern offen, gerne sind aber auch interessierte Nicht-Mitglieder willkommen!

Ansprechpartner:
Ekkehard Forberg
E-mail: berlinergespraechskreis[at]konfliktbearbeitung.net