Gender

Frauen als Akteurinnen in Friedensprozessen

Seidensticker, Frauke, und Jana Arloth. 2011. Frauen Als Akteurinnen In Friedensprozessen. Begleitstudie Des Deutschen Instituts Für Menschenrechte Zum Werkstattgespräch "frauen Und Bewaffnete Konflikte" Anlässlich Des 10. Jahrestages Der Un-Resolution 1325. Begleitstudie Des Deutschen Instituts Für Menschenrechte Zum Werkstattgespräch "frauen Und Bewaffnete Konflikte" Anlässlich Des 10. Jahrestages Der Un-Resolution 1325. Berlin: Deutsches Institut für Menschenrechte (DIMR). http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/uploads/tx_commerce/studie_frauen_als_akteurinnen_in_friedensprozessen.pdf.

Human Security = Women's Security

N.N. 2007. Human Security = Women's Security. Keine Nachhaltige Sicherheitspolitik Ohne Geschlechterperspektive. 2. überarbeitete und aktualisierte Auflage. Aufl. Bd. Schriften des Gunda-Werner-Instituts, Bd.2. Keine Nachhaltige Sicherheitspolitik Ohne Geschlechterperspektive. Berlin: Heinrich Böll Stiftung (HBS). http://www.boell.de/navigation/feminismus-geschlechterdemokratie-1867.html.

Stellungnahme des Frauensicherheitsrates

Hentschel, Gitti, und Ute Scheub. 2006. Stellungnahme Des Frauensicherheitsrates. Zum Bericht Der Bundesregierung Über Die Umsetzung Des Aktionsplans "zivile Krisenprävention, Konfliktlösung Und Friedenskonsolidierung". Zum Bericht Der Bundesregierung Über Die Umsetzung Des Aktionsplans "zivile Krisenprävention, Konfliktlösung Und Friedenskonsolidierung". Frauensicherheitsrat. http://www.konfliktbearbeitung.net/downloads/file647.doc.

Seiten