KOFF-Newsletter Nr. 60 / September 2007 erschienen

TitelKOFF-Newsletter Nr. 60 / September 2007 erschienen
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelPublikation des schweizerischen Kompetenzzentrums Friedensförderung (KOFF)
Publikationsjahr2007
AutorInnenN.N.
UID899
Kurztext

In der September-Ausgabe des KOFF-Newsletters finden sich Berichte zu den KOFF-Konsultation zu Vergangenheitsbearbeitung im Kosovo, zur KOFF-Veranstaltung \"Community of Practice\" zum Thema Wassermanagement und Konfliktprävention sowie zur \"Do no Harm\"-Trainerausbildung in Norwegen. Der aktuelle Schwerpunkt resümiert den FriEnt/KOFF-Workshop zur Legitimität von Strukturen der Übergangsjustiz (\"Transitional Justice\"). Im Abschnitt über Schweizer Nichtregierungsorganisationen werden vorgestellt: Friedensprogramme im Kongo (Fastenopfer), das Monitoring der Wahlen und der Menschenrechtssituation in Südmexiko (Peace Watch Switzerland), ein Training für somalische Multiplikatoren in der Schweiz, Dialoge auf den Philippinen (Institut für Föderalismus), die Schweizer NGO-Arbeitsgruppe zum UNO-Tag der Gewaltfreiheit, das Balkan-Friedenscamp von World Vision und das neueste Radioprojekt der Fondation Hirondelle zu den Wahlen in Sierra Leone. Die Berichte über die Aktivitäten von Schweizer Regierungsstellen drehen sich um eine Studie zur Problematik von intern Vertriebenen in Friedensprozessen, um die Lancierung des \"Development Cooperation Forum\", Minenräumung und Entwicklung in Bosnien und Herzegowina und schließlich die Studienreise einer Delegation aus Nepal. Der Newsletter ist in englischer, französischer und deutscher Sprache auf der unten angegebenen Webseite abonnierbar. Sämtliche bei KOFF erschienenen Newsletterartikel können übrigens auch in einem Online-Archiv (http://www.swisspeace.org/koff/archiv_d.asp) eingesehen und nach Stichwörtern durchsucht werden.

URLhttp://www.swisspeace.ch/typo3/fileadmin/user_upload/pdf/KOFF/Newsletter/2007/60_d.pdf
Vollständiger Text