Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit

TitelMenschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelStellungnahme des DIMR (November 2007)
Publikationsjahr2007
AutorInnenWürth, A
Anzahl Seiten4 S.
UID968
Kurztext

Dr. Anna Würth, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Menschenrechte (DIMR), nahm am 14. November als Sachverständige im Rahmen der Anhörung des Menschenrechtsausschusses des Deutschen Bundestages zum Thema "Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit" Stellung.
Themen waren unter anderen die Frage nach Kriterien, anhand derer sich die Menschenrechtssituation eines Landes messen lässt, die Umsetzung des Menschenrechtsansatzes in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit sowie die Frage nach der Kohärenz der deutschen Entwicklungszusammenarbeit mit den Zielsetzungen anderer Politikbereiche wie zum Beispiel Außen- und Wirtschaftspolitik. Geladen waren außerdem Christine Schuler-Deschryver von der GTZ im Kongo, Dr. Michael Krennerich vom Nürnberger Menschenrechtszentrum, Sabine Donner von der Bertelsmann-Stiftung sowie MinR Dr. Eduard Westreicher vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

URLhttp://www.institut-fuer-menschenrechte.de/webcom/show_article.php?wc_c=616&wc_id=14
Vollständiger Text