VN-Friedenssicherung auf dem Prüfstand

TitelVN-Friedenssicherung auf dem Prüfstand
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelLicht und Schatten von Friedensmissionen
Publikationsjahr2010
AutorInnenLiebetanz, K
BandDer Auftrag Nr. 280, Jg. 50
Anzahl Seiten3 S.
VerlagVerbandszeitung der Gemeinschaft Katholischer Soldaten (GKS)
StadtBonn
ISBNISSN 1866-0843
Kurztext

Am 6. September 2010 fand die Veranstaltung der „Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN)“ zum Thema „Brahimi plus 10“ in der bayerischen Vertretung beim Bund in Berlin statt. Zu den Sachverständigen, die über die Wirksamkeit von Instrumenten der VN-Friedenssicherung diskutierten, gehörten u.a. Dr. Wolfgang Weisbrod-Weber vom Department of Peacekeeping Operations (DPKO), Prof. Dr. Winrich Kühne, ehemaliger Leiter des Zentrums für internationale Friedenseinsätze (ZIF) und General a.D. Dr. h.c. Klaus Naumann, ehemaliger Generalinspekteur, Vorsitzender des NATO-Militärausschusses und Mitglied der Brahimi-Kommission. Sie stellten erkennbare Erfolge des Brahimi-Reports fest und verwiesen auf noch ungelöste Fragen, die den Abschuss von VN-Friedensmissionen behindern. Dies soll im Folgenden dargelegt werden.

URLhttp://www.gemeinschaft-katholischer-soldaten.de/attachments/057_AUFTRAG_280_150dpi_2.pdf
Vollständiger Text