"Was will Deutschland am Hindukusch?"

Titel"Was will Deutschland am Hindukusch?"
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelErwiderung auf das Positionspapier 7/2009 des Verbandes Entwicklungspolitik Deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. (VENRO) - Ein Beitrag von Klaus Liebetanz
Publikationsjahr2010
AutorInnenLiebetanz, K
BandDer Auftrag Nr. 277, Jg. 49
Anzahl Seiten3 S.
VerlagVerbandszeitung der Gemeinschaft Katholischer Soldaten (GKS)
StadtBonn
UID1446
Kurztext

Neben berechtigter Kritik haben die VENRO-Funktionäre eine Reihe von Halbwahrheiten in ihre Argumentation übernommen. Major a. D. Klaus Liebetanz, Mitglied des Sachausschuss "Sicherheit und Frieden" der Gemeinschaft Katholischer Soldaten (GKS) setzt sich im Folgenden kritisch mit dem Positionspapier auseinander. Seine Kritik ist deshalb bemerkenswert, da er als Mitarbeiter im Arbeitsstab Humanitäre Hilfe des Auswärtigen Amtes (ASHH) an der Gestaltung des "Koordinationsausschuss Humanitäre Hilfe" mitgearbeitet, ca. 500 Verwendungsnachweise der deutschen Hilfsorganisationen geprüft und für vier große deutsche Hilfsorganisationen das individuelle Taschenbuch für den Auslandseinsatz erstellt hat. Er ist langjähriges Mitglied der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung und hat von 2005 bis 2009 im Auftrag des Auswärtigen Amtes Ergebnisprüfungen vor Ort von Projekten der deutschen humanitären Hilfe weltweit durchgeführt. Somit kommt mit ihm ein Praktiker zu Wort.

URLhttp://www.konfliktbearbeitung.net/downloads/file1446.pdf
Vollständiger Text