Atomare Abschreckung? Überlegungen zu einer friedensethischen und friedenspolitischen Schlüsselfrage

TitelAtomare Abschreckung? Überlegungen zu einer friedensethischen und friedenspolitischen Schlüsselfrage
Typ der PublikationReport
Publikationsjahr2020
AutorInnenFrey, U
InstitutionZweitveröffentlichung nach Publikation im Deutschen Pfarrerblatt Heft 10/2020
Kurztext

Die Strategie der nuklearen Abschreckung wirft für die evangelische Friedensethik zwei Fragen auf: einerseits diejenige nach den theologischen und daraus folgend den friedensethischen Problemen und andererseits die Frage nach den friedenspolitischen Problemen der nuklearen Abschreckung. Beide Teilthemen sind von Bedeutung für die Rezeption des Leitbildes vom gerechten Frieden. Sie waren Gegenstand der Entscheidungen der Friedenssynode der EKD 2019 in Dresden und stehen im Zentrum einer aktuellen lebhaften politischen Debatte. Ulrich Frey stellt sie im Detail dar und plädiert für eine Beendigung der nuklearen Teilhabe Deutschlands.

Download (PDF)