Chance Sicherheitsratsitz - was fehlt zu einer feministischen Friedens- und Sicherheitspolitik Deutschlands?

TitelChance Sicherheitsratsitz - was fehlt zu einer feministischen Friedens- und Sicherheitspolitik Deutschlands?
Typ der PublikationConference Paper
Publikationsjahr2018
AutorInnenPopovic, N, Lunz, K
Herausgeber CFFP,, ZIF,
Conference LocationBerlin
Kurztext

Ergebnisse und Empfehlungen eines Expert*innen-Workshops, der zum Ziel hatte, in Bezug auf die zukünftige Implementierung der Frauen, Frieden und Sicherheits-Agenda konkrete Vorschläge zu entwickeln und dabei auf bestehenden internationalen Bestimmungen aufzubauen.

In dem Papier sind die Ergebnisse und Empfehlungen eines Expert*innen-Workshops zusammengetragen, der am 30. August 2018 in Berlin stattfand und zum Ziel hatte, in Bezug auf die zukünftige Implementierung der Frauen, Frieden und Sicherheits-Agenda konkrete Vorschläge zu entwickeln und dabei auf bestehenden internationalen Bestimmungen aufzubauen.

Die Teilnehmer*innen diskutierten in unterschiedlichen Gruppen über die folgenden Themen und formulierten abschlißend Empfehlungen:

1. Deutschland im UN-Sicherheitstrat - Fortsetzung Schwedens feministischer Außenpolitik vs. eigene Akzente setzen

2. Deutschland im UN-Sicherheitsrat - eine feministische Analyse der Leitlinien

3. Deutschland im UN-Sicherheitsrat - Allianzen und Akteur*innen

Zu den Empfehlungen