Friedenslogik politisch entwickeln

TitelFriedenslogik politisch entwickeln
Typ der PublikationReport
Publikationsjahr2017
AutorInnenQuack, M
Untertitel / SerientitelDokumentation der Jubiläumstagung von Ohne Rüstung Leben
Pagination7 S.
InstitutionOhne Rüstung Leben
StadtStuttgart
Kurztext

Jahrzehntelanges Engagement würdigen, aktuelle Herausforderungen analysieren, den Blick in andere Teile der Welt öffnen und die vielen Erfolge feiern – all das hatte seinen Platz auf dieser Tagung. Besonders geehrt wurde der Initiator der Aktion Werner Dierlamm mit seiner Frau Rose Dierlamm. Auch frühe Wegbegleiter aus der damaligen DDR, die auch die Selbstverpflichtung unterschrieben hatten, waren vertreten. Protestaktionen von Ohne Rüstung Leben gegen die 2018 in Stuttgart geplante Militärmesse ITEC machten deutlich, wie aktuell und konkret Ohne Rüstung Leben heute ist. Im Rahmen des einleitenden Podiumsgesprächs rief Karen Hinrichs in Erinnerung, dass auch damals den Initiatoren von Ohne Rüstung Leben vorgehalten wurde, ihre Träume seien völlig unrealistisch, sie seien naiv. Vieles an der heutigen gesellschaftspolitischen Stimmung erinnere an das Ende der 1970er Jahre – „was hat sich seither geändert?“. Das von ihr vorgetragene Grußwort von Werner und Rose Dierlamm erinnerte daran, dass auch heute Radikalität notwendig ist.

Download