FriEnt Impulse 10/2017

TitelFriEnt Impulse 10/2017
Typ der PublikationMiscellaneous
Publikationsjahr2017
AutorInnenN.N.
Kurztext

Die Weltklimakonferenz COP23 steht vor der Tür und die Stadt Bonn, Heimat von FriEnt, ist Veranstaltungsort. Es wird Ausnahmezustand prophezeit: Von diversen Akteuren wird empfohlen, während der Konferenz von zu Hause aus zu arbeiten, friedlich demonstrieren zu gehen und am 11.11. gebührend Karneval zu feiern. Aber nicht nur deshalb blicken wir gespannt auf die kommenden Tage. Denn die Zusammenhänge von Klimawandel und Friedensförderung geraten immer stärker ins Blickfeld. Aus gegebenen Anlass schauen wir in dieser Ausgabe 10/2017 der FriEnt-Impulse daher auf den Nexus Klima und Frieden: Janani Vivekananda und Lukas Rüttinger von adelphi, erläutern im Impuls-Artikel am Beispiel der Tschadsee-Region ihre Erwartungen an die Weltklimakonferenz.

Link zu den FriEnt Impulsen 10/2017

Die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung ist Mitgliedsorganisation der Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt).

URLwww.frient.de