Gewaltfreie Männlichkeitsideale

TitelGewaltfreie Männlichkeitsideale
Typ der PublikationBook
Untertitel / SerientitelPsychologische Perspektiven auf zivilgesellschaftliche Friedensarbeit
Publikationsjahr2017
AutorInnenSchroer-Hippel, M
VerlagSpringer VS
ISBN978-3-658-12998-9
Kurztext

Wahre Männer müssen kämpfen und „ihre“ Frauen beschützen. Solche Ideale haben in Krisen- und Konfliktzeiten Hochkonjunktur. Dieses Buch zeigt wie es gelingt, Männlichkeitsvorstellungen zu schaffen, die sich von Nationalismus, Gewalt und Sexismus abgrenzen und die sich nicht im „luftleeren Raum“ bewegen. Die Autorin untersucht dies anhand von zivilgesellschaftlichen Friedensprojekten in Bosnien-Herzegowina, Serbien und Kroatien. Männlichkeitsideale sind nicht nur für Friedens- und Konflikttheorien relevant, sondern auch für die Praxis des Peacebuilding. Die Autorin legt gender- bzw. männlichkeitsorientierte Gütekriterien vor. Sie erprobt ein Modell der Evaluation von Friedensarbeit, das über eine reine Orientierung an Wirkungen hinausgeht.

Mehr Informationen