Der Makro-/ Mikro-Link – UN Missionen als Kommunikationsstrukturen internationaler Interventionen. Das Beispiel der UN Assistance Mission for Iraq (UNAMI)

TitelDer Makro-/ Mikro-Link – UN Missionen als Kommunikationsstrukturen internationaler Interventionen. Das Beispiel der UN Assistance Mission for Iraq (UNAMI)
Typ der PublikationReport
Publikationsjahr2017
AutorInnenAlbert, M, Eppert, K, Sienknecht, M
Untertitel / SerientitelFORSCHUNG DSF NO. 41
Pagination37 S.
InstitutionDeutsche Stiftung Friedensforschung
StadtOsnabrück
Kurztext
Das Projekt „The discursive construction of conflict and international organizational decision-making processes between normative frameworks of peacebuilding and securitization – the case of the UN Assistance Mission in Iraq (UNAMI)” leistet einen Beitrag zur gesellschaftstheoretischen Einbettung von UN-Interventionen und zeigt die Mehrdimensionalität makro-und mikropolitischer Zusammenhänge von Interventionen auf, die in der bisherigen Interventionsforschung zu wenig Aufmerksamkeit erhielt.
 
Organisationale Entscheidungsprozesse internationaler Organisationen werden von Versicherheitlichungs- (securitization) bzw. Entsicherheitlichungsprozessen (de-securitization) beeinflusst. Das Hauptinteresse des Projektes lag daher darin zu fragen, wie UN-Missionen in versicherheitlichten Kontexten Kooperation oder gar friedensbildende Maßnahmen umsetzen können. (aus der Zusammenfassung)
 
Im Kapitel „UN-Missionen im Spannungsfeld zwischen Friedensbildung und Versicherheitlichung" gibt es Erläuterungen zu den Begriffen „Versicherheitlichung", Entsicherheitlichung", "Auflösung der Versicherheitlichung", "Friedensbildungslogik". Interessant sind die Überlegungen unter dem Gesichtspunkt, wie es gelingen kann, aus einem versicherheitlichten Kontext in einen friedensfördernden Kontext zu kommen. Fazit der Autoren: „Die Ergebnisse der Analyse zeigen, dass die Reproduktion von Versicherheitlichung dem Erhalt der konflikthaften Strukturen gleichkommt und nur durch die Dekonstruktion oder die Auflösung von Versicherheitlichung friedensfördernd gearbeitet werden kann."