National Dialogue for participatory Conflict Transformation

Veranstaltung von Berghof Foundation und Auswärtigem Amt in Berlin
Veranstaltungstyp: 
Fachtagungen und Konferenzen

Die Berghof Foundation und das Auswärtige Amt laden zur Konferenz 'National Dialogue for participatory Conflict Transformation' am 27. Februar 2017 im Auswärtigen Amt in Berlin ein. Zum einen wird dort das Handbuch "Nationale Dialoge. Ein Handbuch für die Praxis"  vorgestellt, das in den letzten zwei Jahren von der Berghof Foundation und swisspeace mit Unterstützung des Auswärtiges Amts und des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten entwickelt wurde. Es bietet eine praxisorientierte Handreichung für die Planung und Durchführung von Nationalen Dialogprozessen. Auf Basis vergleichender Lernerfahrungen aus aktuellen und abgeschlossenen Prozessen, u.a. in Guatemala, Mali, Nepal und Libyen, sowie Politikempfehlungen, bietet das Handbuch eine einzigartige Ressource für künftige Dialogprozesse.

Zusammen mit Vertretern der Zivilgesellschaft, Friedenskräften, sowie (inter)nationalen Entwicklungshelfern und politischen Entscheidungsträgern möchten die Veranstalter darüber hinaus einen Austausch über Dilemmata, Herausforderungen, Bedürfnisse und kritische Fragen anregen, denen Konfliktakteure und internationale Unterstützer von Dialogprozessen in verschiedenen Phasen nationaler Dialogprozesse gegenüber stehen.

Veranstalter: 
Auswärtiges Amt
Referenten: 
Veranstaltungsort
Name: 
Auswärtiges Amt - Europasaal
Straße: 
Werderscher Markt 1
Ort: 
10117 Berlin
Anmeldefrist: 
Förderhinweise
Termin
from: 
Monday, 27. February 2017 (All day)
to: 
Monday, 27. February 2017 (All day)
Kosten: 
Anmeldekontakt: 
d.denkovski(at)berghof-foundation.org oder +49 (30) 55 61 35 17