Raus aus dem Krisenmodus! Wie weiter mit den neuen Leitlinien der Bundesregierung?

FriEnt Peacebuilding Forum in Berlin
Veranstaltungstyp: 
Fachtagungen und Konferenzen

Seit fast einem Jahr diskutiert die Bundesregierung mit Expertinnen und Experten aus Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft über das zukünftige deutsche Engagement im Bereich Krisenprävention, Krisenbewältigung und Friedensförderung. 

Aber was folgt aus diesem breiten Diskussionsprozess für die konkrete Ausgestaltung und Umsetzung deutscher Friedenspolitik? Wie können die neuen Leitlinien der Bundesregierung angesichts internationaler Dynamiken dazu beitragen, langfristige und kooperative Ansätze der Friedensförderung aus der Nische zu holen? Welche konkreten Umsetzungsschritte sind jetzt gefragt – auch in Hinblick auf die zukünftige Bundesregierung? Wie und wo kann der kritische und konstruktive Dialog zwischen Staat und Zivilgesellschaft weitergeführt werden?

Zur Diskussion dieser und weiterer Fragen lädt die Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt) zum Austausch zwischen Politik, Zivilgesellschaft und Wissenschaft ein.

Programm

Begrüßung und Einführung

Michael Hippler | Leiter der Abteilung Katholische Zentralstelle beim Bischöflichen Hilfswerk Misereor und Co-Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt)

Raus aus dem Krisenmodus?

Im Gespräch mit:

Thomas Silberhorn | Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Podiumsdiskussion

Jörn Grävingholt | Co-Vorsitzender, Beirat Zivile Krisenprävention

Christiane Lammers | Geschäftsführerin, Plattform Zivile Konfliktbearbeitung

Marcus Lenzen | Senior Conflict Adviser, Department for International Development (DFID)

Achim Wennmann | Executive Coordinator, Geneva Peacebuilding Platform

Moderation 
Thania Paffenholz | Direktorin der Inclusive Peace and Transition Initiative (IPTI)

Online-Anmeldung

Veranstalter: 
Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung (FriEnt)
Veranstaltungsort
Name: 
Urania
Straße: 
An der Urania 17
Ort: 
10787 Berlin
Termin
from: 
Wednesday, 31. May 2017 - 18:00
to: 
Wednesday, 31. May 2017 - 22:00