Initiativen

Hier finden Sie Hinweise zu aktuellen Initiativen (Kampagnen, Aktionen und weiteren Lobbyaktivitäten) der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung und ihrer Mitgliedsorganisationen sowie weiterer Akteurinnen und Akteure.


 

Ausschreibung Bremer Friedenspreis 2021 der Stiftung die schwelle

Nominierungen bis 20. Dezember 2020

Die Friedenstiftung die schwelle vergibt im November 2021 zum zehnten Mal den Internationalen Bremer Friedenspreis für beispielhaftes Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Nominierungen bis 20. Dezember 2020 möglich.

Der Friedrich Siegmund-Schultze-Förderpreis wurde an die Kirchenasyl-und Zivilklauselbewegung verliehen

Friedenspreis für gewaltfreies Handeln

Der Arbeitskreis der Universität Köln für die Zivilklauselbewegung sowie die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) Leipzig für die Kirchenasylbewegung wurden in Leipzig mit dem „Friedrich Siegmund-Schultze-Förderpreis für gewaltfreies Handeln“ der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für KDVund Frieden (EAK) als evangelischem Friedenspreis ausgezeichnet.

„Ein Jahr nach dem Anschlag, braucht es mehr als Worte – ein Handeln in Bezug auf strukturellen Antisemitismus und Rassismus ist längst überfällig!"

Pressemitteilung von Friedenskreis Halle e.V.

Anlässlich des einjährigen Gedenken an den Anschlag in Halle veröffentlichte der Friedenskreis Halle eine Pressemitteilung.

Was hat sich seit dem antisemitischen, rassistischen und antifeministischen Anschlag im vergangenen Jahr verändert? Der Friedenskreis Halle e.V. fordert klarere Konsequenzen als bislang.

FriedensDekade: Umkehr zum Frieden

Online-Terminkalender: 8.-18. November 2020

In Kooperation mit der Friedenskooperative in Bonn bietet die FriedensDekade die Möglichkeit an, Ihre Gottesdienste, Friedensgebete und Veranstaltungen zur Ökumenischen FriedensDekade über einen Online-Terminkalender zu bewerben. Selbstverständlich kostenlos und ganz einfach vorzunehmen über unsere Website.

Dealing with the Past - Exchange and Reflect

Neue FriEnt-Blogserie

Wie würde ein radikal-kritischer Ansatz im Kontext von transitional justice aussehen? Welche der zugrunde liegenden Annahmen, Denkmuster oder Praktiken sollten kritisch überprüft werden? Die neue FriEnt-Blogreihe "Radical Critical" wirft einen kritischen Blick auf das Feld, stellt herausfordernde Fragen und untersucht, inwiefern transitional justice heute noch relevant ist.

Bewaffnung deutscher Drohnen stoppen!

DFG-VK Pressemitteilung

Am Montag, den 5. Oktober 2020, findet im Verteidigungsausschuss des Bundestages eine Anhörung zur Bewaffnung der Bundeswehr-Drohnen statt. Die Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) fordert die Bundestagsabgeordneten auf, der Bewaffnung der Drohnen nicht zuzustimmen.

„Frieden in Bewegung 2021“: Friedenswanderung quer durch Deutschland von Mai bis Juli 2021

Möglichkeiten zur Beteiligung

„Frieden in Bewegung“ möchte auf die aktuellen friedenspolitischen Entwicklungen aufmerksam machen. Während der einzelnen Etappen wird es Kundgebungen in allen größeren Städten geben.

Aktionswoche der Aktion Aufschrei zum Weltfriedenstag

21.09.-27.09.2020

Die "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!" veranstaltet eine Aktionswoche unter dem Motto "FRIEDEN BEGINNT HIER! Rüstungsexportkontrollgesetz JETZT!" zum Internationalen Tag für den Frieden, der von den Vereinten Nationen jedes Jahr am 21. September begangen wird.

Seiten