Aufruf zur Unterstützung des Aktionsbündnisses Kirche mit Weitblick

Aktionstag am 19. November 2010

In den nächsten Monaten werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg entscheidende Weichen gestellt. Die Landeskirche will 10 Millionen Euro bis 2019 einsparen, darunter einen erheblichen Betrag bei der Evangelischen Akademie Bad Boll. So wurde es von der Landessynode auf ihrer Sommertagung beschlossen.

Die bisher geplanten Kürzungen haben eine klare Tendenz: die übergemeindlichen und gesellschaftsbezogenen Arbeitsbereiche werden geschwächt. Damit würde die Kirche diejenigen Menschen noch weiter aus dem Blick verlieren, die von den Kirchengemeinden nicht erreicht werden. Zudem würde die Kirche ihrem Auftrag in der Gesellschaft immer weniger gerecht.
Deshalb hat sich ein "Aktionsbündnis Kirche mit Weitblick" gebildet, das sich für eine Kirche stark macht, die ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnimmt und über den eigenen Kirchturm hinaus blickt. Wenn Sie dieses Anliegen für richtig halten,
  • - unterstützen Sie bitte den beiliegenden Aufruf des Aktionsbündnisses mit Ihrer Unterschrift. Sie können dies über folgenden Link eingeben oder auf der beigefügten Unterschriftenliste deutlich machen, (http://kirchemitweitblick.de/)
  • - geben Sie den Aufruf und die Unterschriftenliste bitte weiter: im Freundes- und Bekanntenkreis, an Kolleginnen und Kollegen und und und
  • und sammeln Sie selbst möglichst viele Unterschriften (die Postanschrift für Ihre Rücksendung befindet sich auf der Liste),
  • - weisen Sie bitte auf die Homepage http://kirchemitweitblick.de/ des Aktionsbündnisses hin und
  • - kommen Sie, wenn möglich, am Freitag, 19. November 2010, ab 15.30 bis ca. 18.30 Uhr zu dem offenen Podium des Aktionsbündnisses in der Stuttgarter Leonhardskirche)
 
Aktionstag 19. November Leonhardskirche Stuttgart
Ort: Leonhardskirche, Stuttgart
Programm:
15.30 Uhr    Offener Beginn mit Begegnungen, Gesprächen und Musik
16.30 Uhr    Hauptprogramm mit Aktionen, Statements und Podium
18.15 Uhr    Große Abschlussaktion