„Ein Jahr für den Frieden“

Freie Plätze: Freiwilliger Friedensdienst von pax.christi

pax christi bietet jungen Menschen die Möglichkeit sich aktiv im Ausland zu engagieren. Der freiwillige Friedensdienst ist ein anerkannter und staatlich geförderter Freiwilligendienst. Die Partnerorganisationen in Polen, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Kosovo, Palästina/Israel und Ecuador ermöglichen eine Arbeit in sozialen Einrichtungen, Gedenkstätten, Bildungseinrichtungen und vielen weiteren Projekten.

Der freiwillige Friedensdienst mit pax christi dauert 12 Monate, zuzüglich Vor- und Nachbereitungszeit. Die Vorbereitungsseminare finden i.d.R. im April und im Juli statt. Die Dienstzeit im Ausland beginnt ca. Mitte August und endet dementsprechend Mitte August des folgenden Jahres. Im September gibt es dann noch ein Schlussauswertungsseminar.

Bewerber *innen für Einsatzstellen, die mit dem Europäischen Solidaritätskorps gefördert werden, müssen bei Beginn des Dienstes zwischen 18 und 30 Jahren alt sein. Bewerber*innen für weltwärts-Einsatzstellen zwischen 18 und 28.

Weitere Informationen