Kampagnenstart - "Menschenrecht statt Moria"

Am 1. April 2021 geht es los

Am 1. April 2021 startet die neue Kampagne "Menschenrecht statt Moria", die sich bis zur Bundestagswahl für die Evakuierung der Lager an den EU-Außengrenzen und eine andere Asyl- und Migrationspolitik einsetzt.

Begonnen wird mit einem Online-Talk mit Politiker*innen, die bereits die letzte Kampagne unterstützt haben. Alle weiteren Informationen zum Kampagnenstart, sowie Informationen über Aktionsmaterialien gibt es auf der Kampagnen-Webseite.