Wie sieht der Deutsche Friedenspreis aus?

Gestaltungswettbewerb – Frist endet am 31. Oktober 2020

Ein neuer Friedenpreis soll Mut und Engagement belohnen: 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges lobt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zusammen mit seiner Stiftung "Gedenken und Frieden" diesen Preis aus. Der Wettbewerb zur Gestaltung der Auszeichnung läuft.

Welche Form könnte der Preis haben: die eines Vogels? Einer Kugel? Oder besser abstrakt? Soll er aus Holz, Ton, Papier oder Stein sein? Habt Ihr, haben Sie eine Idee? Wir laden alle kreativen Köpfe ab 14 Jahren herzlich ein, Vorschläge bis zum 31. Oktober 2020 einzuschicken.

Weitere Informationen