Initiativen

Hier finden Sie Hinweise zu aktuellen Initiativen (Kampagnen, Aktionen und weiteren Lobbyaktivitäten) der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung und ihrer Mitgliedsorganisationen sowie weiterer Akteurinnen und Akteure.


 

Dealing with the Past - Exchange and Reflect

Neue FriEnt-Blogserie

Wie würde ein radikal-kritischer Ansatz im Kontext von transitional justice aussehen? Welche der zugrunde liegenden Annahmen, Denkmuster oder Praktiken sollten kritisch überprüft werden? Die neue FriEnt-Blogreihe "Radical Critical" wirft einen kritischen Blick auf das Feld, stellt herausfordernde Fragen und untersucht, inwiefern transitional justice heute noch relevant ist.

Bewaffnung deutscher Drohnen stoppen!

DFG-VK Pressemitteilung

Am Montag, den 5. Oktober 2020, findet im Verteidigungsausschuss des Bundestages eine Anhörung zur Bewaffnung der Bundeswehr-Drohnen statt. Die Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) fordert die Bundestagsabgeordneten auf, der Bewaffnung der Drohnen nicht zuzustimmen.

„Frieden in Bewegung 2021“: Friedenswanderung quer durch Deutschland von Mai bis Juli 2021

Möglichkeiten zur Beteiligung

„Frieden in Bewegung“ möchte auf die aktuellen friedenspolitischen Entwicklungen aufmerksam machen. Während der einzelnen Etappen wird es Kundgebungen in allen größeren Städten geben.

Aktionswoche der Aktion Aufschrei zum Weltfriedenstag

21.09.-27.09.2020

Die "Aktion Aufschrei - Stoppt den Waffenhandel!" veranstaltet eine Aktionswoche unter dem Motto "FRIEDEN BEGINNT HIER! Rüstungsexportkontrollgesetz JETZT!" zum Internationalen Tag für den Frieden, der von den Vereinten Nationen jedes Jahr am 21. September begangen wird.

Internationaler entwicklungspolitischer Freiwilligendienst mit Mission EineWelt

Für Menschen zwischen 18 und 28 Jahren

Internationale Evangelische Freiwilligendienste (IEF) ist der Name des Freiwilligenprogramms, das Mission EineWelt im Auftrag der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und in Zusammenarbeit mit vielen Partner*innen durchführt.

Im Nord-Süd-Freiwilligenprogramm entsendet Mission EineWelt jedes Jahr zwischen 20 und 30 junge Menschen in einen einjährigen Freiwilligendienst in ein soziales Projekt unserer Partner im globalen Süden.

Gleichberechtigung duldet keinen Aufschub

Stellungnahme vom Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO)

Die Corona-Pandemie verstärkt Ungleichheiten – auch die zwischen den Geschlechtern. In der Stellungnahme identifiziert VENRO zentrale politische Ansatzpunkte. Diese betreffen den Umgang mit Corona, sowie Gleichberechtigung und Teilhabe in der Außen- und Entwicklungs- und Klimapolitik.

Evangelische Friedensarbeit: Neuer freiwilliger Wehrdienst ist ein Täuschungsmanöver zur Nachwuchsgewinnung

Pressemitteilung von AGDF und EAK

Die Einführung des neuen, zwölfmonatigen freiwilligen Wehrdienstes bei der Bundeswehr, der am 1. September starten soll, ist bei der Evangelischen Friedensarbeit auf deutliche Kritik gestoßen. Für die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) und die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für KDV und Frieden (EAK) weckt die Bundeswehr den Eindruck, als ob ein neuer Freiwilligendienst geschaffen wird, während es eigentlich um eine verstärkte Rekrutierung von Minderjährigen in die Bundeswehr gehe.

Seiten