Demokratische Republik Kongo

Uranabbau in der DR Kongo

Ein lukratives Geschäft für Europäische Konzerne. Vorstellung einer Studie des Ökumenischen Netzs Zentralafrika

Seit dem Reaktorunglück im japanischen Fukushima ist auch in Europa die Debatte um die Sicherheit der Nutzung von Kernenergie wieder erstarkt und hat u.a. dazu geführt, dass die deutsche Bundesregierung die Zeitspanne des Atomausstiegs wieder verkürzt hat. In der Diskussion um die Risiken der Nutzung von Atomkraft und der Endlagerung von nuklearem Abfall fehlt die Debatte über die Bedingungen, unter denen radioaktives Material abgebaut wird.

Termin
von: 
Dienstag, 28. Juni 2011 - 9:30
bis: 
Dienstag, 28. Juni 2011 - 12:00

Gewaltsame Konflikte und Krieg. Entwicklungszusammenarbeit als Beitrag zur Friedensförderung?!

Themenabend mit Kurzfilmen aus Afghanistan, Kongo und Kambodscha sowie anschließender Podiumsdiskussion

Wie bewältigen Gesellschaften Kriege und gewaltsame Konflikte? Wie kann die Entwicklungszusammenarbeit sie hierbei unterstützen und wo kann sie angesichts der Zerstörung überhaupt ansetzen? Diese Fragen möchten die Veranstalter beim Themenabend "Gewaltsame Konflikte und Krieg - Entwicklungszusammenarbeit als Beitrag zur Friedensförderung?!" gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Termin
von: 
Dienstag, 18. Januar 2011 - 19:00
bis: 
Dienstag, 18. Januar 2011 - 19:00

"Keine Zukunft ohne Vergangenheit"

Schürings, Hildegard, Andrea Pabst, Eva Anderson-Park, Sang-Min Park, Jasmin Scholle, und Sebastian Günther. 2009. "keine Zukunft Ohne Vergangenheit". Perspektiven Der Demokratisierung Und Friedensförderung In Der Region Der Großen Seen, Zentralafrika - Dokumentation Des Internationalen Symposium. Perspektiven Der Demokratisierung Und Friedensförderung In Der Region Der Großen Seen, Zentralafrika - Dokumentation Des Internationalen Symposium. imbuto e.V. Fronhausen und Zentrum für Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg. http://www.imbuto.de/index.php?id=129.

Seiten