Deutschland

Referent Agiles Prozessmanagement und Monitoring von IT-Systemen (m/w/d)

Stellenausschreibung des forum ZFD, Bewerbungsfrist: 26. Mai 2019

Das forumZFD unterstützt Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden und tritt für die Überwindung von Krieg und Gewalt ein. Unsere international zusammengesetzten Teams arbeiten an 17 Standorten in elf Ländern. Daher schließt das forumZFD bis Ende 2020 die Einführung eines team- und prozessorientierten Ablagesystems und Prinzipien des agilen Arbeitens ab. Die Geschäftsstelle in Köln ist verantwortlich für den Aufbau und die Pflege der IT-Landschaft in den 17 Büros des forumZFD im Ausland. Sie bauen in diesem Bereich ein Monitoring-System für die zahlreichen IT-Systeme insbesondere in den Programmbüros auf.

Internationale Projekte ProjektmitarbeiterIn (m/w/d)

Stellenausschreibung von VESBE e.V.. Bewerbungsfrist: 17. Mai 2019

Der Verein für Europäische Sozialarbeit, Bildung und Erziehung (VESBE e.V.) sucht zum 1. Juni 2019 in Hennef eine/n Projektmitarbeiter/in (m/w/d) in der internationalen Abteilung mit Fokus Marokko. Der Beschäftigungsumfang ist Vollzeit (39 Stunden/Woche).

Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Datenmanagement*mit 20 h/Woche

Stellenausschreibung des Friedenskreis Halle e.V. Bewerbungsfrist: 1. Juni 2019

Der Friedenskreis Halle e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1.August 2019 eine Verstärkung für das Team im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Datenmanagement mit 20 h/Woche, zunächst befristet auf 1 Jahr. 

Assistenz Kommunikation & Politik (m/w/d)

Stellenausschreibung des forumZFD. Bewerbungsfrist: 29. April

Das forum ZFD sucht in der Geschäftsstelle in Köln eine/n Assistenz Kommunikation & Politik (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 80%. Arbeitsbeginn ist der 1. Juli 2019.

Das forumZFD unterstützt Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden und tritt für die Überwindung von Krieg und Gewalt ein.

Referent „Kooperation und Entwicklung“ (m/w/d) in der Akademie für Konflikttransformation (Elternzeitvertretung)

Stellenausschreibung des forumZFD. Bewerbungsfrist: 30. April 2019

Das forumZFD sucht eine/n Referent „Kooperation und Entwicklung“ (m/w/d) in der Akademie für Konflikttransformation
(Elternzeitvertretung) in der Geschäftsstelle des forumZFD in Köln-Ehrenfeld. Arbeitsbeginn ist der 01. Juni 2019.

Das forumZFD unterstützt Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden und tritt für die Überwindung von Krieg und Gewalt ein.

Assistenz der Geschäftsführung / Webredaktion (40%) in Berlin.

Stellenausschreibung der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung. Bewerbungsfrist: 30. April 2019

Die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung ist das offene Netzwerk in Deutschland zur Förderung der zivilen Konfliktbearbeitung. Sie wurde 1998 in Bad Honnef gegründet und bietet Einzelpersonen und Nichtregierungsorganisationen den Raum für gemeinsames Engagement. Sie ist ihrerseits Teil einer internationalen Gemeinschaft zivilgesellschaftlicher Akteure. Zur Unterstützung der Geschäftsstelle in Berlin sucht die Plattform Zivile Konfliktbearbeitung zum 15. Mai 2019 eine Assistenz der Geschäftsführung / Webredaktion (40%).

Aufgaben

Referent für Planung, Monitoring und Evaluierung (m/w/d)

Stellenausschreibung des forum ZFD. Bewerbungsfrist: 27. April 2019

Das forum Ziviler Friedensdienst (forum ZFD) sucht zum 1. Juni 2019 eine/n Referent für Planung, Monitoring und Evaluierung (m/w/d)  in der Geschäftsstelle in Köln-Ehrenfeld. Als Referent/-in für Planung, Monitoring und Evaluierung (PM&E) sind Sie verantwortlich für die konzeptionelle Weiterentwicklung, die praktische Vermittlung und Beratung bei der Implementierung von PM&E-Methoden in den Programmen des forumZFD im In- und Ausland. Sie berichten direkt an den Vorstand und vertreten das forumZFD in relevanten Gremien.

Referent/in für Planung, Monitoring und Evaluierung (PM&E) (Teilzeit 50%)

Stellenausschreibung des Konsortiums ZFD. Bewerbungsfrist: 15. April 2019

Das Konsortium Ziviler Friedensdienst ist ein Netzwerk von neun deutschen Friedens- und Entwicklungsorganisationen, die Projekte im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes (ZFD) weltweit umsetzen. Seine Aufgaben sind die politische Interessensvertretung, die Abstimmung über die inhaltliche und administrative Gestaltung des ZFD und die Durchführung von Gemeinschaftsaufgaben. Das Konsortium ZFD arbeitet mit trägerübergreifenden ZFD-Länderstrategien, einem gemeinsamen wirkungsorientierten PME sowie entsprechend gemeinsamer administrativer Verfahren.

Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg: Leitung für das Berliner Büro

Stellenausschreibung des IFSH. Bewerbungsfrist: 26. April 2019

Das Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung für das Berliner Büro (m/w/d) in 100%, TV-AVH EG 14, Laufzeit: bis 12/2022.

Koordinator*in, Referent*in Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising (m,w,d), unbefristet, Teilzeit

Stellenausschreibung von gewaltfrei handeln e.V.. Bewerbungsfrist: 31. März 2019

Der Verein gewaltfrei handeln - ökumenisch Frieden lernen e.V. sucht zum baldmöglichsten Zeitpunkt eine Koordinatorin/einen Koordinator mit Verantwortung für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising mit einem Sellenumfang von 51% (20 Wochenstunden). 

Assistenz der Geschäftsführung

Stellenausschreibung von EIRENE. Bewerbungsfrist: 17. März 2019

Für die internationale Geschäftsstelle in Neuwied/Rhein sucht der Internationale Christliche Friedensdienst EIRENE zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz der Geschäftsführung. Die Stelle hat einen Stellenumfang von 50 % einer Vollzeitstelle (19,25 h/Woche).

Entwicklungspolitische/-r Gutachter/-in zur Evaluierung der Finanzadministration im Zivilen Friedensdienst

Ausschreibung der AGEH. Bewerbungsfrist: 10. März 2019

Die AGEH setzt Evaluierungen im ZFD als ein Instrument der Projektbegleitung zur systematischen Überprüfung der Planung und Zielsetzung, der Durchführung und der erzielten Wirkung von friedensfördernden Maßnahmen ein. Derzeit wird ein/e Entwicklungspolitische/-r Gutachter/-in zur Evaluierung der Finanzadministration im Zivilen Friedensdienst gesucht.

Praktikant/-in im Zivilen Friedensdienst

Ausschreibung der AGEH. Bewerbungsfrist: 10. März 2019

Die Arbeitsgemeinschaft Entwicklungshilfe (AGEH) sucht zur Unterstützung des Teams „Ziviler Friedensdienst“ (ZFD) bei der Vorbereitung eines internationalen Workshops zum Thema „Interreligiöser Dialog“ suchen wir zum 15. April 2019 in unserer Geschäftsstelle in Köln-Deutz eine/-n Praktikant/-in im Zivilen Friedensdienst.

Referent/in für Internetfreiheit in Berlin (volle Stelle, unbefristet)

Stellenausschreibung von Reporter ohne Grenzen. Bewerbungsfrist: 3. März 2019

Reporter ohne Grenzen e.V. (ROG) sucht möglichst zum 1. Juni 2019 eine/n neue/n Referentin/en, die/der den seit 2012 existierenden Arbeitsbereich „Informationsfreiheit im Internet“ verantwortet. Reporter ohne Grenzen setzt sich weltweit online wie offline für Presse-, Meinungs- und Informationsfreiheit ein und unterstützt Medienschaffende in Notsituationen.

Aushilfe als Rezeptionist/-in am Empfang

Stellenausschreibung der AGEH. Bewerbungsfrist: 24. Februar 2019

Die Arbeitsgemeinschaft Entwicklungshilfe (AGEH) sucht eine Aushilfe als Rezeptionist/-in am Empfang. Sie besetzen zusammen mit zwei Kolleginnen und einer weiteren Aushilfen die Rezeption und vertreten diese während deren Urlaubszeiten und Krankheitsausfällen in einem Umfang von durchschnittlich 20 bis 30 Stunden im Monat. Unsere Rezeption ist von montags bis donnerstags von 8:30 bis 17:00 Uhr und freitags von 8:30 bis 15 Uhr besetzt.

Junior-Berater (m/w/d) digitale Innovationen

Stellenausschreibung von GIZ. Bewerbungsfrist: 17. Februar 2019

Die GIZ sucht eine/n Junior-Berater (m/w/d) digitale Innovationen. Förderung und Verbreitung von Digitalisierung ist ein eigenständiges entwicklungspolitisches Ziel, da aufgrund des ungleichen Zugangs verschiedener Bevölkerungsgruppen zu Informations- und Kommunikationstechnologien digitale Klüfte entstanden sind - zwischen Frauen und Männern, Stadt und Land, sozialen Schichten. Diesen Bevölkerungsgruppen erwachsen daraus erhebliche Wettbewerbsnachteile in einer globalisierten Welt.

Ländermanager/in (m/w/d) "Palästinensische Gebiete"

Stellenausschreibung der DW. Bewerbungsfrist: 12. Februar 2019

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands und sucht für die Abteilung Nahost/Nordafrika der DW Akademie am Standort Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31. Dezember 2020 eine/n Ländermanager/in (m/w/d) "Palästinensische Gebiete".

Projekt-Referent/in Rüstungsexport

Stellenausschreibung von pax christi. Bewerbungsfrist: 11. Februar 2019

Die deutsche Sektion der Internationalen Katholischen Friedensbewegung pax christi sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zweieinhalb Jahre eine/einen Projekt-Referent/in Rüstungsexport mit einem Beschäftigungsumfang von 50%.

Referent/-in für den Zivilen Friedensdienst (ZFD)

Stellenausschreibung der AGEH. Bewerbungsfrist: 20. Januar 2019

Zur Unterstützung der Teams „Ziviler Friedensdienst“ sucht die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V. eine/-n Referent/-in für den Zivilen Friedensdienst (ZFD).

Als Trägerin des Zivilen Friedensdienstes fördert die AGEH das Friedensengagement von zumeist kirchlichen Partnerorganisationen in zurzeit 17 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika durch Personelle Zusammenarbeit. Zu diesem Zweck entwickelt sie ZFD-Landes- und Regionalprogramme. Die AGEH leistet als Mitglied des Konsortiums ZFD einen wichtigen Beitrag zum gesamten ZFD.

Referent/-in für entwicklungspolitische Friedensförderung

Stellenausschreibung des AGEH. Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2018

Die Arbeitsgemeinschaft Entwciklungshilfe (AGEH)e.V. sucht  im Auftrag des Konsortium ZFD eine/n Referent/-in für entwicklungspolitische Friedensförderung. Ziel der Stelle ist es, das Konsortiums ZFD in der friedenspolitischen Ausrichtung und friedensfachlichen Weiterentwicklung des ZFD zu unterstützen, die spezifische Erfahrung und relevante Fragestellungen aus dem Bereich des Zivilen Friedensdienstes in die Arbeitsgemeinschaft FriEnt einzubringen sowie wechselseitiges Lernen zwischen den beiden Netzwerken zu fördern.

Mitarbeiter/-in im Team Öffentlichkeitsarbeit

Stellenausschreibung der AGEH Bewerbungsfrist: 16. Dezember 2018

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V. sucht zur Unterstützung des Teams Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Mitarbeiter/-in im Team Öffentlichkeitsarbeit. Die Stelle wird nach TVöD (Bund) 8 vergütet. Der Stellenumfang beträgt 50%. Der Arbeitsplatz ist in der Geschäftsstelle der AGEH in Köln-Deutz.

Mitarbeiter/-in Social Media und Öffentlichkeitsarbeit

Stellenausschreibung der AGEH Bewerbungsfrist: 16. Dezember 2018

Die Arbeitsgemeinschaft Entwicklungshilfe (AGEH) sucht zur Unterstützung des Teams Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Mitarbeiter/-in Social Media und Öffentlichkeitsarbeit. Die Stelle wird nach TVÖD vergütet. Der Stellenumfang beträgt 50 %. Der Arbeitsplatz ist in der Geschäftsstelle der AGEH in Köln-Deutz.

Benefizkonzert zugunsten Syrischer Geflüchteter

Initiative von Integrationspaten Halle e.V.

Am Samstag, den 24. November 2018, findet im Paulusgemeindehaus in Halle (Robert-Blum-Straße 11a) ein Benfizkonzert zugunsten syrischer Geflüchter statt. Die Initiative für dieses Konzert kommt von den Integrationspaten Halle e.V. Nach dem Konzert laden sind Sie herzlich zu Tee und arabischem Gebäck eingeladen. Dabei besteht die Möglichkeit, die Arbeit des Vereins Integrationspaten Halle e.V. näher kennen zu lernen.

Rommel und das Traditionsverständnis der Bundeswehr

Konferenz der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegdienstgegnerInnen Nordrhein-Westfalen

Der Skandal um rechtsextreme Soldaten bei der Bundeswehr führte Mitte letzten Jahres zu einer öffentlichen und auch militär-internen Debatte über die Tradition der Bundeswehr.  Ergebnis der Debatte war ein neuer Traditionserlass, der im März dieses Jahres unterzeichnet wurde. Weiterhin heißen jedoch zwei Kasernen in Augustdorf (bei Bielefeld) und Dornstadt (bei Ulm) nach den Wehrmachts-Generalfeldmarschall Rommel.

Termin
von: 
Samstag, 17. November 2018 (Ganztägig)

Seiten