UN-Generalsekretär Guterres fordert gendersensible Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19

Nachdem UN-Generalsekretär António Guterres bereits einen weltweiten Waffenstillstand während der Corona-Pandemie gefordert hat äußert er sich nun zur derzeitigen Lage von Frauen und Mädchen.

In allen gesellschaftlichen Bereichen sind die Auswirkungen der Pandemie geschlechtsspezifisch. Die ergriffenen Maßnahmen sollten diese Differenzen berücksichtigen.

Zur Stellungnahme