Wegweiser Bürgergesellschaft

Stiftung Mitarbeit bietet Informationen zu Demokratie, bürgerschaftlichem Engagement und Bürgerbeteiligung

Mitgestalten, Mitentscheiden, Mitteilen: die neue dreiteilige Struktur stärkt die inhaltlichen Kernbereiche der Seite. Der Bereich »Mitgestalten« versammelt Informationen zu Engagement & Ehrenamt, der Bereich »Mitentscheiden« widmet sich Partizipation & Politik. Im Bereich »Mitteilen« finden sich tagesaktuelle Datenbanken, Meldungen aus der Bürgergesellschaft sowie der eNewsletter und sein (Autor/innen-)Archiv. 

Mit dem eNewsletter Wegweiser Bürgergesellschaft bietet die Redaktion den Leserinnen und Lesern alle zwei Wochen aktuelle Hintergrundinformationen und Meldungen aus der Bürgergesellschaft. Die Newsletter-Rubrik »Im Fokus« wirft mit Hilfe von Gastbeiträgen fachkompetenter Autorinnen und Autoren einen spannenden Blick auf die demokratie- und beteiligungspolitische Verfassung der Republik.

Der tagesaktuelle Veranstaltungskalender präsentiert ein umfangreiches Angebot an Seminaren, Fortbildungen, Tagungen und Fachveranstaltungen. Er berücksichtigt Termine von einer Vielzahl zivilgesellschaftlicher und gemeinnütziger Organisationen. Registrierte Veranstalter können bei Interesse über einen eigenen kostenlosen Zugang ihre Veranstaltungen selbstständig und unkompliziert in den Kalender eintragen und bearbeiten.   

Die Datenbank »Wettbewerbe und Förderpreise« stellt allen Nutzerinnen und Nutzern kompakte Informationen zu (laufenden) bundes- und landesweiten sowie ausgewählten regionalen Wettbewerben und Förderpreisen der Bürgergesellschaft zur Verfügung.

Die Praxishilfen des Wegweisers Bürgergesellschaft bieten praktische und methodische Tipps und Arbeitshilfen für alle, die in Gruppen oder Vereinen aktiv sind. Es stehen verschiedene Publikationen aus dem Verlagsprogramm der Stiftung Mitarbeit online.

Sortiert nach sechzehn verschiedenen Handlungsfeldern präsentiert und bündelt die Datenbank die Akteure der Bürgergesellschaft, ihre Organisationen, Verbände und Vereine, ihre Netzwerke und Zusammenschlüsse. So entsteht Schritt für Schritt ein aktueller Querschnitt der Engagementszene in Deutschland.