Das World Food Programme der Vereinten Nationen erhält den Friedensnobelpreis 2020

Das World Food Programme (WFP) wird mit dem Friedensnobelpreis 2020 ausgezeichnet. In der Begründung heißt es, dass das WFP den Preis für seine Bemühungen gegen Hunger, seine Verdienste in der Schaffung besserer Lebensbedinungen in Konfliktregionen und seine treibende Kraft hinter der Verhinderung von Hunger als eine Waffe in Kriegen und Konflikten verliehen wurde.

Das WFP ist eine Institution der Vereinten Nationen und die weltweit größte Organisation, die sich gegen Hunger und für Ernährungssicherheit einsetzt.

Weitere Informationen