Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen aus der Arbeit der Plattform und unserer Mitgliedsorganisationen sowie weitere News zum Arbeitsfeld zivile Konfliktbearbeitung.

Berufe(n) für den Frieden. Aktuelle und zukünftige Herausforderungen einer Profession

Programm der Jahrestagung 2018 der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung veröffentlicht

Seit den 1980er Jahren hat sich die zivile Konfliktbearbeitung als eigenständiges und wirkungsmächtiges Berufsfeld etabliert – und sich seit dem schrittweise ausdifferenziert. Arbeitsbereiche, Karrierewege und berufliche Profile sind heute vielschichtiger geworden, Qualifikationswege diversifiziert. Die Anforderungen durch die Konflikte sind oft sehr hoch gesteckt, der Arbeitsalltag ernüchternd.

Civil Society & Inclusive Peace: A Reality Check

Online consultation - Call for applications until 19 February

There is increasing global policy and research momentum on the topic of inclusive peace. But is this momentum reflected in practice? Is it reflecting practice? The reality for civil society actors is that the political space is shrinking globally, severely limiting their ability to contribute to inclusive peace. At the same time, comparative research challenges civil society actors to adapt to changing circumstances, consider their collective impact, and question their own assumptions.

Preventing Violent Extremism through Education: Challenges, policies and practices

Call for Papers by Georg Eckert Institute for International Textbook Research. Closing date: 15 March 2018

The Georg Eckert Institute for International Textbook Research (GEI) is pleased to announce the fifth Georg Arnhold International Summer School, which will take place in Braunschweig, Germany, from 23 to 27 July 2018.

Brot für die Welt und CIVICUS legen „Atlas der Zivilgesellschaft" vor

Brot für die Welt - Pressemitteilung - 31.01.2018 - Nur zwei Prozent der Weltbevölkerung leben in Staaten, in denen sie ihre Grundrechte auf Meinungsäußerung, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit uneingeschränkt ausüben können. Mehr als die Hälfte davon lebt allein in Deutschland. Das geht aus dem heute von Brot für die Welt vorgestellten „Atlas der Zivilgesellschaft“ hervor.

Nadeem-Zentrum für Einsatz gegen Folter in Ägypten ausgezeichnet

Amnesty-Menschenrechtspreis 2018

Amnesty International - Pressemitteilung - 25.01.2018 - Zum 7. Jahrestag der ägyptischen Revolution (25.1.) setzt Amnesty mit der Vergabe des Menschenrechtspreises an das Nadeem-Zentrum ein Zeichen gegen Folter in Ägypten. Die Preisverleihung findet am 16. April in der Volksbühne Berlin statt.

Friedensfilmpreis bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin

Interview des Weltfriedensdienstes mit Jurymitglied Peter Steudtner

Interview mit Peter Steudtner zu seiner Mitwirkung in der Jury des Friedensfilmpreises bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin / Berlinale. Wie geht es ihm heute? Hegt er Groll gegen seine Peiniger? Was kann das Medium Film in der Friedensarbeit leisten?

Space in Peace and Conflict

Call for Papers by Center for Conflict Studies, University of Marburg

Space lies at the heart of peace and conflict studies. War zones, border disputes, fights over land and territory, out of area missions, inter or intra-state conflict, besieged cities, peace gardens and war memorials, and many other expressions make reference to spatial markers. This points to the fact that the conduct of violence and the maintenance of peace always has a spatial element to it, it would not exist without space. In other words, peace and conflict ‘take place’; their practices are situated in space.

Bonner Friedens- und Konfliktforschungsinstitut BICC unter den weltweit führenden Denkfabriken

Global Think Tank Ranking

Bonn International Center for Conversion - Presseerklärung - 31. Januar 2018 - Anwendungsorientierte Forschung und Beratung unter anderem in den Themenbereichen Flucht, bewaffnete Gewaltkonflikte  und Kontrolle des Rüstungsexports stehen im Mittelpunkt der Arbeit des Friedens- und Konfliktforschungsinstituts BICC. Mit dieser Agenda schaffte es das BICC erneut unter die weltweit besten Think Tanks.

Research Incubators on Data-driven Modeling of Conflicts, Migration, and Social Cohesion

CfP for the BIGSSS Summer Schools in Computational Social Science. Closing date: 11 February 2018

The idea of the research incubator is to bring together experts in computational social sciences (CSS), experts on a specific research topic, and junior researchers within three summer schools to advance future research on the multiple linkages between social cohesion, migration, and conflicts by using data-driven modeling approaches. As the current refugee crisis illustrates, migration, voluntary or forced, has the potential to destabilize soci

Seiten