Meldungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen aus der Arbeit der Plattform und unserer Mitgliedsorganisationen sowie weitere News zum Arbeitsfeld zivile Konfliktbearbeitung.

Aus Krisen nichts gelernt - Friedensförderung und Krisenprävention kein Schwerpunkt im Bundeshaushalt 2017

Stellungnahme des SprecherInnenrats der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung

Dem vorliegenden Haushaltsentwurf für das kommende Jahr ist eindeutig kein Schwerpunkt für Friedensförderung und Krisenprävention zu entnehmen, stellt der SprecherInnenrat der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung in seiner heute (5.09.2016) veröffentlichten Stellungnahme fest.

Was bedeutet die sef: Gründungsvision einer Welt ohne Hunger und Zerstörung heute?

30 Jahre Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:)

Am 10. September 1986, im Internationalen Jahr des Friedens, gründete ein Kreis engagierter Politiker, Wissenschaftler und Publizisten die Stiftung Entwicklung und Frieden (sef:).  Ihr Ziel war es, ein unabhängiges und überparteiliches Forum aufzubauen, um über globale Zusammenhänge zu diskutieren. Es sollte auch dazu beitragen, wirksames politisches Handeln zu organisieren, das den Tatsachen der Einen Welt Rechnung trägt. Der Gründungsvorstand formulierte seine Vision, die für die sef: bis heute unvermindert Gültigkeit hat, folgendermaßen:

Bonner Friedenstage 2016

Plattform ZKB und Koordinationskreis laden zum zehnten Mal zu Veranstaltungen um den 21. September ein

Zum zehnten Mal finden in diesem Jahr die Bonner Friedenstage rund um den 21. September, dem UN-Friedenstag statt. Mit vielfältigen Veranstaltungen sind die Bonner/innen eingeladen, über akute Probleme des Friedens nachzudenken, sich über eigene Handlungsmöglichkeiten zu informieren und Bonn als Friedensstadt lebendig zu gestalten.

Peace and Conflict Studies from the Margins to the Center: Rethinking Europe in an Unequal World

CfP for EuPRA 2017 and AFK Joint Conference. Closing date: 15 September 2016

In March 2017, the European Peace Research Association (EuPRA) and the German Association for Peace and Conflict Studies (Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung, AFK) will hold a joint conference. We invite all scholars to present their academic work on the political challenges Europe is currently facing, while reflecting on the continent´s role and responsibilities in light of global power structures.

PeaceLab2016: Krisenprävention weiter denken

Zur Debatte um die neuen Leitlinien der Bundesregierung zu Krisenprävention, Stabilisierung und Friedensförderung

Der neue Blog „PeaceLab2016: Krisenprävention weiter denken“ zur Debatte um die neuen Leitlinien der Bundesregierung zu Krisenprävention, Stabilisierung und Friedensförderung ist mit Beiträgen von Außenminister Steinmeier, einigen Mitgliedern des Bundestages und auch internationalen Experten angelaufen.

Konflikte analysieren - wie, was und wozu?

Call for Papers der Arbeitsgemeinschaft für Friedens - und Konfliktforschung e.V.
Konflikte, ihre Austragungsformen, Dynamiken und die Institutionen ihrer Bearbeitung sind zentrale Gegenstände einer empirischen Friedens- und Konfliktforschung. Dabei stehen zumeist konkrete Konflikte oder einzelne Phasen von Konfliktdynamiken im Mittelpunkt des Interesses. Seltener wird dagegen darüber reflektiert, wie die jeweils geeignetste Form der Konfliktanalyse aussehen könnte, welche Ansätze und Verfahren hierfür ausgewählt werden oder überhaupt zur Verfügung stehen und was es bei der Analyse von Konflikten besonders zu beachten gilt.

Seiten