Recherche

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

“We shall overcome! Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht. Drei biografische Zugänge

Tagung 2017 des Lebenshauses Schwäbische Alb

Viele Organisationen, Netzwerke und soziale Bewegungen in Deutschland und weltweit wollen mit ihrem Engagement zu mehr Frieden und Gerechtigkeit beitragen und die Vision einer anderen Welt lebendig halten. Sie werden oft genug von Menschen ins Leben gerufen und am Leben erhalten, die bereit sind, gegen den Strom zu schwimmen. Das ist nicht immer einfach. Das Lebenshaus will bei seiner Tagung 2017 wieder solche Menschen ausführlich zu Wort kommen lassen, die mit ihrem Engagement Hoffnung und Mut zum eigenen Handeln machen.

Termin
von: 
Samstag, 14. Oktober 2017 - 10:00
bis: 
Samstag, 14. Oktober 2017 - 18:15

La Buena Vida - Das Gute Leben

Filmvorführung des Weltfriedensdienstes zum Internationalen Friedenstag in Berlin

In seiner Reihe Friedensfilme zum Weltfriedenstag lädt der Weltfriedensdienst zur Aufführung des Films "La Buena Vida - Das Gute Leben" in das Berliner Kino Moviemento ein.

Termin
von: 
Mittwoch, 20. September 2017 - 19:00
bis: 
Mittwoch, 20. September 2017 - 21:30

National Dialogue & Peace Mediation

Training at swisspeace in Basel

Today’s peace processes are highly complex, as currently seen in Syria, Yemen and South Sudan. Peace mediation and national dialogue are widely recognized as two relevant avenues for the peaceful settlement of conflicts. Peace mediation processes are assisted negotiation processes, often with limited participation and a focus on questions of power-sharing. National dialogues, in contrast, aim to provide a space to discuss a broader range of issues relevant to the wider society, expand participation beyond political and military elites and rebuild relations among different actors.

Termin
von: 
Montag, 29. Januar 2018 - 9:30
bis: 
Freitag, 2. Februar 2018 - 17:00

Internationale Begleitung in Guatemala

Vorbereitungsseminar von CAREA e.V. bei Kassel

In Vorträgen, Arbeitsgruppen und Rollenspielen werden grundlegende Kenntnisse für die Internationale Begleitung von ZeugInnen und anderen Aktivist/innen in Guatemala vermittelt. Das Seminar behandelt  u.a. die Themen Geschichte und Politik Guatemalas, Menschenrechte, aktuelle Situation in der Region, Aufgaben von Beobachter/innen, Verhalten in Konfliktsituationen etc..

Termin
von: 
Donnerstag, 7. Dezember 2017 - 17:00
bis: 
Sonntag, 10. Dezember 2017 - 15:00

Menschenrechtsbeobachtung in Chiapas/Mexiko

Vorbereitungsseminare von CAREA e.V. bei Kassel

CAREA e.V. führt Vorbereitungsseminare für den Einsatz als Menschenrechtsbeobachter/in in Chiapas/Mexiko durch. Das nächste Seminar findet vom 09.11. bis 12.11. und vom 07.12. bis 10.12.2017 in der Nähe von Kassel statt.

Termin
von: 
Donnerstag, 9. November 2017 - 17:00
bis: 
Sonntag, 12. November 2017 - 15:00

„we are here for peace -  making space for peace“

pbi-Veranstaltung zum Internationalen Friedenstag in Hamburg

Zum Internationalen Tag des Friedens laden das pbi-Bildungsprojekt und Salah Zater, ein Journalist und Aktivist aus Libyen in die KulturKapelle im Wilhelmsburger Inselpark ein. Unter dem Motto „we are here for peace - making space for peace“ möchten die Veranstalter Raum für diverse Perspektiven zum Thema Frieden schaffen. Der Journalist und Aktivist Salah Zater führt durch die Veranstaltung, in der Künstler/innen, Wissenschafter/innen, Aktivist/innen und Freund/innen unterschiedliche Erfahrungen und Botschaften zum Thema Frieden ausdrücken.

Termin
von: 
Donnerstag, 21. September 2017 - 16:00
bis: 
Donnerstag, 21. September 2017 - 19:00

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc)

Stellenausschreibung des Leibniz-Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS). Bewerbungsfrist: 15.10.2017

Zur Verstärkung seines Teams sucht das IOS zum nächstmöglichen Termin eine/einen wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Postdoc) im Bereich der politikwissenschaftlichen Konfliktforschung (TVL-E 13, Vollzeit).