Recherche

Bei der Recherche auf unserer Seite greifen Sie auf über 2000 Publikationen und Meldungen aus dem Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung zu. Sie können Ihre Rechercheergebnisse mit Hilfe der Filterfunktionen auf der rechten Seite optimieren.


 

Transfercamp #SogehtVielfalt

Veranstaltung der Stiftung Mitarbeit in Köln

Kontakte zwischen Menschen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Milieus schaffen gegenseitiges Verständnis und stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Lokale Praxisprojekte bauen Brücken zwischen den Lebenswelten junger Menschen im Stadtviertel oder in der Gemeinde. Sie tragen zur Gestaltung von Vielfalt vor Ort bei. Das Programm »Werkstatt Vielfalt« fördert solche Praxisprojekte und ermöglicht auch den Transfer bewährter Projektideen an neue Orte.

Termin
von: 
Mittwoch, 21. Juni 2017 - 10:00
bis: 
Mittwoch, 21. Juni 2017 - 16:00

Postkoloniale Perspektiven auf Zivilgesellschaftliche Diskurse in Afrika

Berliner Afrikakreis der Initiative Südliches Afrika (INISA) und der Society for International Development (SID-Berlin)

Auch wenn das Konzept der Zivilgesellschaft mit ihren diversen Akteuren oftmals in Europa als emanzipatorisches Konzept diskutiert wird, ist in vielen Ländern Afrikas das Wort "zivil" mit der "Zivilisierungsmission" in den afrikanischen Gesellschaften und somit der Zeit der Kolonialherrschaft gleichgesetzt.

Termin
von: 
Donnerstag, 27. April 2017 - 19:00
bis: 
Donnerstag, 27. April 2017 - 20:30

21st Century European Right-Wing Turn: Trapped Between Fear and Populism?

Call for Papers for Culture for Peace Conference in 2017/2018 in Berlin. Closing date: 21 May 2017

“We need the anxious to move majorities”, said Frauke Petry, a leading German right-wing populist politician from AfD (Alternative für Deutschland) in 2015. Populism to a large extent exploits the fears of the people while offering simplified explanations - we against the others, good versus bad - to complex socio-economic and political situations in a globalised world. It is thus also a vehicle for group-focused enmity and hatred and a communications tool. The refugee crisis, for example, has exacerbated social and political tensions towards migration in European countries and beyond.

CAS Civilian Peacebuilding Essentials

Training at swisspeace in Basel

Civilian peacebuilding plays a crucial role in efforts to transform violent conflict, promote peace, rebuild war-torn societies and prevent the recurrence of violence. This postgraduate course provides a holistic understanding of civilian peacebuilding. It analyzes theories, concepts, debates, policies and practices in:

Termin
von: 
Freitag, 1. September 2017 (Ganztägig)
bis: 
Freitag, 31. August 2018 (Ganztägig)