Assistenz Kommunikation & Politik (m/w/d)

Stellenausschreibung des forumZFD. Bewerbungsfrist: 29. April

Das forum ZFD sucht in der Geschäftsstelle in Köln eine/n Assistenz Kommunikation & Politik (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 80%. Arbeitsbeginn ist der 1. Juli 2019.

Das forumZFD unterstützt Menschen in gewaltsamen Konflikten auf dem Weg zum Frieden und tritt für die Überwindung von Krieg und Gewalt ein.

Derzeit arbeitet das forumZFD mit Friedensberaterinnen und -beratern in Deutschland sowie zehn weiteren Ländern in Europa, dem Nahen Osten und Südostasien. Seine Akademie für Konflikttransformation bietet einen Lernort für professionelle, internationale Friedensarbeit. Mit Dialogveranstaltungen, Bildungsarbeit und Kampagnen setzt sich das forumZFD aktiv für eine zivile Friedenspolitik ein.

Als Assistenz in der Abteilung Kommunikation & Politik organisieren Sie Veranstaltungen und Tagungen, unterstützen bei Kampagnen, Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit und sorgen für reibungslose Administration von Drittmittelprojekten.

Aufgaben

  • Vorbereitung und Organisation von öffentlichen Veranstaltungen, Tagungen und Messepräsentationen, v.a. logistische Vorbereitung inkl. Koordination und Abrechnung mit Dienstleistern, Werbung, Kommunikation mit Teilnehmenden und Referierenden, Dokumentation für die Öffentlichkeitsarbeit, 
  • Erstellung von Verwendungsnachweisen für Drittmittelprojekte
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit bei Veröffentlichungen und Projekten.
  • Koordination sowie Vor- und Nachbereitung von politischen Terminen
  • Recherche und Informationsaufbereitung zu politischen Prozessen und Akteuren sowie friedenspolitischen Themen

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Bachelor-Studium
  • Sorgfältige Arbeitsweise und Organisationstalent
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenz, Selbstorganisation und Eigeninitiative
  • Sehr guter schriftlicher Ausdruck
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit gängiger EDV-Software
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im Inland
  • Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung und politische Prozesse.

Zur Stellenanzeige