Assistenz (m/w)

Stellenausschreibung des forumZFD. Bewerbungsfrist: 21. Oktober 2018

Das forumZFD sucht in der Geschäftstelle in Köln ab November in der Abteilung Projekte und Programme für das Programm Kommunale Konfliktberatung in Deutschland einen/eine Assistent/-in. In der Position begleiten und unterstützen Sie das allgemeine Tagesgeschäft und die internen Prozesse in der Geschäftsstelle. Sie unterstützen darüber hinaus vor allem die Umsetzung des Programmes „Kommunale Konfliktberatung“ in Deutschland in organisatorischen und administrativen Angelegenheiten.

Aufgaben

  • Umsetzung der tagesgeschäftlichen Programmarbeit in Deutschland (Kommunikation, Korrespondenz, Administration u.a.);
  • Veranstaltungsmanagement: Organisation sowie Vor- und Nachbereitung von Fachtagungen, Workshops und Klausurtagungen
  • Berichterstattung gegenüber Zuwendungsgebern, insbesondere der EU: Verfassen von Sachberichten und Indikatorenberichten
  • Unterstützung bei der Planung,Monitoring und Evaluierung des Programmes und der Projekte an den verschiedenen Standorten in Deutschland;
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Publikationen und Verfassen von Texten für die Darstellung der Projekte, z.B. im Internet sowie Pflege der Website
  • Pflege von Kontakten mit Kooperationspartnern und Zuwendungsgebern bezüglich administrativer Prozesse
  • Mitwirkung bei Antragserstellung und Akquisetätigkeiten
  • Unterstützung der Programmleitung Kommunale Konfliktberatung im Bereich Fundraising
  • Pflege der Ablage 

Vorraussetzungen

  • Bachelorabschluss oder vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrungen in einem ähnlichen Arbeitsfeld;
  • Ausgewiesene administrative und organisatorische Fähigkeiten;
  • Kenntnisse von PME Methoden
  • Organisationsgeschick bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen;
  • Belastbare Erfahrungen bei der Erstellung von Berichten u.a. für Zuwendungsgeber (idealerweise Erfahrung mit der Abwicklung von komplexen EU-Projekten und -Programmen und mit EU-Richtlinien);
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte Teamfähigkeit, Selbstorganisationsfähigkeit, Eigeninitiative und Flexibilität, sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Kreativität und Bereitschaft zum Mitdenken;
  • sichere EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen) und Erfahrungen im Umgang mit Content Management Systemen;
  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse.

Zur Stellenausschreibung