Auszubildende/-n zum/zur Fachinformatiker/-in Systemintegration (m/w/d)

Stellenausschreibung der AGEH, Bewerbungsfrist: 31. Juli 2019

Die Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH) e.V. in Köln-Deutz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Auszubildende/-n zum/zur Fachinformatiker/-in Systemintegration (m/w/d).

Die AGEH ist der Fachdienst der deutschen Katholiken für internationale Personelle Zusammenarbeit. Als staatlich anerkannter Personaldienst vermittelt die AGEH seit 60 Jahren qualifiziertes und christlich motiviertes Fachpersonal in Projekte der Entwicklungszusammenarbeit weltweit.

Die Stabsstelle EDV ist Teil des Teams Geschäftsführung in der Geschäftsstelle der AGEH mit ca. 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ihre zentrale Aufgabe besteht darin, eine bedarfsgerechte und nutzerfreundliche Infrastruktur bereitzustellen und unter den Gesichtspunkten DSGVO, KDG und der neuen Technologien weiterzuentwickeln. Über die Userverwaltung bis hin zur Datensicherung und Security-Themen ist ein breit gefächertes Aufgabenportfolio vorhanden.

Aufgaben und Lerninhalte:

  • Planung, Einführung und Administration von Server- und Client-Systemen, Applikationen, Apps und IP Netzen
  • Kenntnisse in den Bereichen Client Engineering, Software-Paketierung und /-Distribution, Client und Mobile Security Management sowie Lizenzmanagement
  • Erstellung von IT Dokumentationen (Konzepte, Analysen, Kommunikationsbeiträge, Anleitungen, etc.)
  • Systematische Analyse und Behebung von Störungen im 1st und 2nd Level Support
  • IT Service Management Prozesse und -Konzepte
  • Guter Einblick in die Organisation, die Prozesse und die Produkte des Unternehmens
  • Betrieb und Support unserer internen IT-Systeme und deren Server
  • Technische Mitarbeit bei neuen und bestehenden internen Projekten

Voraussetzungen:

  • Sie haben die 10. Klasse an einer Real- oder Hauptschule erfolgreich beendet.
  • Sie zeichnen sich durch ein gutes mathematisches und technisches Verständnis aus und verfügen über gute sprachliche und kommunikative Fähigkeiten, idealerweise auch in Englisch.
  • Sie freuen sich auf einen Raum zum Lernen, das Einbringen eigener Ideen und das Übernehmen erster eigener Verantwortung.

Angebot:

  • Dreijährige Ausbildung in einer weltweit tätigen Non-Profit-Organisation der Entwicklungs- und Friedensarbeit
  • Berufsschule am Georg-Simon-Ohm Berufskolleg in Köln
  • Intensive Unterstützung durch kompetente Ausbilder/-innen
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes
  • Jobticket
  • Bezuschusster Mittagstisch im Haus

Zur Stellenausschreibung