Berater/in

Stellenausschreibung des Sonderbeauftragten der Europäischen Union für den Nahostfriedensprozess (EUSB). Bewerbungsfrist: 30.09.2017

Der Sonderbeauftragte der Europäischen Union für den Nahostfriedensprozess (EUSB) sucht eine/n Berater/in zum Thema Aufhetzung im israelisch‐palästinensischen Konflikt für das EUSB Büro in Brüssel.

Aufgaben

  • Beobachtung und Einordnung von verschiedenen Kategorien der Aufhetzung im Kontext des Israelisch‐Palästinensischen Konflikts, einschließlich in digitalen Medien und Bildung
  • Mitwirkung an der Erstellung von Berichten, Vermerken und Briefings zum Thema Aufhetzung, einschließlich der Entwicklung möglicher Aktionsfelder; u.a.

Voraussetzungen

  • Mindestens zwei Jahre relevante Berufserfahrung, bevorzugt im Bereich der Europäischen Union und/oder in entweder Israel oder den Palästinensischen Gebieten; u.a.

Details zur Stellenausschreibung

Bewerbung

Bei Interesse senden Sie bitte ein Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf in englischer Sprache an A.Lampe‐Traupe@zif‐berlin.org bis zum 30.09.2017.