Berater/in für Präventionsarbeit (Bolivien)

Stellenausschreibung von EIRENE. Bewerbungsfrist: 12. August 2018

Für das wirkungsorientierte Projektmanagement und die Unterstützung bei der Erarbeitung von Präventionsstrategien gegen sexualisierte Gewalt an (Klein-)Kindern sucht EIRENE Internationaler Christlicher Friedensdienst e.V. schnellstmöglich eine/n Berater/in für Präventionsarbeit.

EIRENEs Partnerorganisation SEPAMOS in El Alto/Bolivien setzt sich auf lokaler Ebene vor allem für die Stärkung der Menschenrechte und insbesondere der Rechte von Kindern und Jugendlichen ein.

Aufgaben

  • Beratung zu Konzepten der Präventionsarbeit und der therapeutischen Betreuung bei sexualisierter Gewalt an (Klein-)Kindern
  •  Vermittlung innovativer Methoden für die Arbeit in Einrichtungen für (Klein-)Kinder
  •  Unterstützung bei der Erarbeitung von Handbüchern, Leitfäden und Lernmaterialien zu präventiver Erziehung; u.a.

Voraussetzungen

  • Thematisch relevanter Hochschulabschluss (Psychologie, Pädagogik, soziale Arbeit)
  •  Mehrjährige Arbeitserfahrung im sozialen Bereich
  •  Erfahrung in der Präventionsarbeit von sexualisierter Gewalt an Kindern
  •  Erfahrung in der Menschenrechtsarbeit wünschenswert
  •  Sehr gute Spanischkenntnisse; u.a.

Details zu Ausschreibung und Bewerbung