Friedensfachkraft als Projektleitung

Stellenausschreibung von EIRENE. Bewerbungsfrist: 21.01.2018

EIRENE startet das Pilotprojekt „Starke Nachbar_innen - Qualifizierung, Strukturaufbau und Begleitung für ein konfliktfähiges Zusammenleben“. Dafür wird ab sofort eine Friedensfachkraft als Projektleitung gesucht.

Aufgaben

  • Durchführung von Qualifizierungen in ziviler Konfliktbearbeitung für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeitende in der Integrationsarbeit und von Geflüchteten; Weiterentwicklung von Curricula
  • Beratung und Supervision von Multiplikator_innen, die in Konflikten vermittel
  • Identifikation von und Kooperation mit staatlichen und zivilgesellschaftlichen Institutionen zum Aufbau von Strukturen und Mechanismen der Konfliktbearbeitung
  • Anleitung von zwei Freiwilligen, die das Projekt ein Jahr lang unterstützen

Voraussetzungen

  • Ausbildung in ziviler Konfliktbearbeitung und nachgewiesene Arbeitserfahrung als Konfliktberater_in oder Trainer_in
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch; Sprachkenntnisse in Arabisch und/oder Dari wünschenswert
  • Mitgliedschaft oder Erfahrung in der Zusammenarbeit mit diasporischen oder migrantischen Organisationen wünschenswert
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Arbeitszeiten an Abenden und Wochenenden (mit Ehrenamtlichen) in den Landkreisen Altenkirchen und Neuwied

Details zur Stellenausschreibung

Bewerbung

Bitte vollständige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer pdf-Datei mit einer maximalen Größe von 8 MB unter dem Kennwort „FFK Starke Nachbar_innen“ bis zum 21. Januar 2018 an Frau Diana Bünnagel unter buennagel [at] eirene.org (buennagel(at)eirene.org) senden.