Junior-Fachkraft

Stellenausschreibung des Weltfriedensdienstes. Bewerbungsfrist: 13.08.2018

Für sein Programm „Ernährungssouveränität für bäuerliche Familienbetriebe im Senegal“ im Senegal sucht der Weltfriedensdienst e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Junior-Fachkraft nach Entwicklungshelfergesetz für die Unterstützung des Projektpartners im Bereich Konzeptentwicklung und Advocacy.

Aufgaben

  • Verfolgung und Aufbereitung der für das o.g. Projektziel relevanten agrarpolitischen Diskussion und Politik im Senegal, in Westafrika, Europa und auf internationaler Ebene (Bodenrecht, Saatgut, gentechnisch veränderte Organismen, Handelsabkommen, Investitionsgesetzgebung, Programme großer privater und öffentlicher u.ä.);
  • Beiträge zur Konzept- und Strategieentwicklung des Partners im agrarpolitischen Bereich;
  • Unterstützung der themenbezogenen Öffentlichkeitsarbeit vor Ort; u.a.

Voraussetzungen

  • relevanter sozialwissenschaftlicher Berufs- oder Studienabschluss (z.B. Agrar- und Geowissenschaften, Politikwissenschaft);
  • Sehr gute Kenntnis der agrarpolitischen Diskussion zu Entwicklungsländern;
  • Sehr gute Französischkenntnisse für Textarbeit und Alltagskommunikation, solide Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit unterschiedlichen Kulturen;
  • Fähigkeit zur parallelen Begleitung verschiedener Arbeitsprozesse; u.a.

Details zu Ausschreibung und Bewerbung