Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Datenmanagement*mit 20 h/Woche

Stellenausschreibung des Friedenskreis Halle e.V. Bewerbungsfrist: 1. Juni 2019

Der Friedenskreis Halle e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1.August 2019 eine Verstärkung für das Team im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Datenmanagement mit 20 h/Woche, zunächst befristet auf 1 Jahr. 

Der Friedenskreis Halle e.V. entstand in Folge der friedlichen Revolution von 1989 aus verschiedenen Bürgerinitiativen. Im Friedenskreis arbeiten heute Menschen unterschiedlichen Alters, Nationalität, Weltanschauung und Religion haupt- und ehrenamtlich zusammen. Ziel der gemeinsamen Arbeit ist die aktive Gestaltung einer Welt des partnerschaftlichen, gerechten und gewaltfreien Zusammenlebens in Vielfalt. Der Verein engagiert sich im In- und Ausland in den Bereichen: Friedenspolitik, Friedensbildung und Friedensdienste.

Aufgaben

  • Erstellung von Materialien: Jahresbericht, Flyer, Webgrafiken•redaktionelle Arbeit (Website, Newsletter, Jahresbericht, Social Media)
  • Weiterentwicklung der ÖA-Instrumente: Website, Pressearbeit
  • Zusammenarbeit und Beratung von Mitarbeitenden und Projekte zu ÖA-Fragen
  • Aufbereitung und Verbreitung inhaltlich-politischer Vereinspositionen•ÖA zu friedenspolitischen Inhalten und Kampagnen
  • Koordination  von Infoständen•Koordinierende und organisierende Tätigkeiten in der übergreifenden Öffentlichkeitsarbeit Fundraising
  • Spender*innenkommunikation
  • Unterstützung und Beratung des Fundraising des Vereins und der ProjekteDatenmanagement und Kommunikation•Betreuung und Weiterentwicklung der Arbeit mit dem Datensystems CiviCRM
  • Betreuung und Weiterentwicklung digitaler Kommunikationsinstrumente

Voraussetzungen

  • Ausbildung und/oder Arbeitserfahrungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Kommunikation. Wir sind uns bewusst, dass es sich um einen breiten Aufgabenbereich handelt und niemand für alles Expert*in sein kann. Je nach Kompetenzen und Interesse können Schwerpunkte unterschiedlich ausgehandelt werden
  • Offenheit und Kommunikationskompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Privatpersonen sowie zivilgesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Akteur*innen
  • Identifikation mit den Leitthemen und Zielen des Friedenskreis Halle e.V.
  • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, transkultureller Sensibilität, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Kreativität,  Organisationsvermögen und strategischem Denken
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Dienstreisen •Guten Kenntnissen im Umgang mit gängigen PC-Büroanwendungen und Spezialanwendungen (insb. Adobe InDesign und Photoshop / GIMP)

Zur Stellenausschreibung