Projektadministration

Stellenausschreibung des Weltfriedensdienstes e.V.. Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2017

Der Weltfriedensdienst sucht zum 1. Januar 2018 eine/n Kollegin/Kollegen für Projektadministration.

Aufgaben

  • Beratung ausländischer Partnerorganisationen und Entwicklungshelfer/innen in Abrechnungsfragen
  • Finanztechnische Abwicklung von Drittmittelprojekten (BMZ)
  • Erstellen von Mittelanforderungen und Verwendungsnachweisen; u.a.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes einschlägiges Bachelor- oder Fachhochschulstudium im kaufmännischen Bereich oder vergleichbarer Abschluss
  • Berufserfahrung und ausgewiesene Kenntnisse in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel im NRO-Bereich (BHO, BNBest-P, Vergaberecht, BRKG)
  • praktische Kenntnisse mit IT-gestützter Buchhaltung (Lexware) und Kenntnisse gängiger Office-Anwendungen (Excel, Word); u.a.

Details zur Stellenausschreibung

Bewerbungen

Bitte die üblichen Unterlagen (Anschreiben, CV, relevante Arbeitszeugnisse, max. 5 MB) ausschließlich in elektronischer Form und unter Bezug auf den Ausschreibungsort bis zum 31. Oktober 2017 an bewerbungen [at] wfd.de (bewerbungen(at)wfd.de).

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich am 9. November geführt.