Referent (m/w/d) Projektentwicklung Region Asien

Stellenausschreibung von World Vision

World Vision Deutschland e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Internationale Programm an dem Standort Friedrichsdorf/Ts. bei Frankfurt am Main einen Referent (m/w/d) Projektentwicklung Region Asien.

World Vision ist ein internationales, christlich überkonfessionelles Hilfswerk mit den Arbeitsschwerpunkten nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit, Katastrophenhilfe und entwicklungspolitische Anwaltschaftsarbeit. World Vision Deutschland e.V. ist mit über 180 Mitarbeitern Teil der internationalen World Vision Partnerschaft, in der sich rund 42.000 Mitarbeiter in 98 Ländern für bessere Lebensbedingungen von aktuell über 41 Millionen Kindern, ihren Familien und ihrem Umfeld einsetzen.

Aufgaben:

  • Sie erstellen qualitativ hochwertige Projektanträge bei v.a. öffentlichen Gebern in Zusammenarbeit mit unseren Abteilungen Projektentwicklung und Fachberatung & Qualitätssicherung
  • Sie optimieren den Prozess der Ideenentwicklung, strategischen Auswahl und geberorientierten Aufbereitung von Projekten
  • Sie identifizieren bestehende und neue für die Region relevanten Finanzierungsmöglichkeiten von öffentlichen und privaten Gebern
  • Sie sorgen für qualitativ hochwertige Projekte durch Unterstützung in der Planung und Durchführung von Projekten sowie durch eigenständige Schulungen von Geberregularien
  • Sie unterstützen im Projektmanagement bei ausgewählten Projekten
  • Sie arbeiten mit unseren Feldbüros in Hinblick auf landespolitische Entwicklungen und strategische Schwerpunktsetzungen eng zusammen. 

Voraussetzungen:

Sie sind eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, wollen Ihr Fachwissen, Ihre Erfahrung und Ihr hohes Engagement für unsere Kinderhilfsorganisation einsetzen. Außerdem zeichnen Sie sich u. a. durch folgende Erfahrungen und Eigenschaften aus:

  • abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master) in einem für die Humanitäre Hilfe (HuHi) bzw. Entwicklungszusammenarbeit (EZ) relevanten Fachgebiet
  • mehrjährige Berufserfahrung in der HuHi bzw. EZ in der nationalen und internationalen NRO-Szene
  • mehrjährige berufliche Auslandserfahrung in obigem fachlichem Kontext in Asien, gerne in Südostasien
  • Erfahrung mit nationalen und internationalen Geldgebern und deren Richtlinien
  • Erfahrung in der Planung, Abwicklung und Auswertung von Projekten der EZ oder HuHi
  • Bereitschaft zu etwa 2-3 Dienstreisen pro Jahr unter klimatisch und/oder politisch schwierigen Bedingungen
  • hohe Teamfähigkeit, Netzwerk-Talent und selbständige Arbeitsweise
  • innovationsaffin, zielstrebig, Qualitäts- und Wirkungsorientierung
  • Belastbarkeit, Lernbereitschaft und Flexibilität
  • sichere Anwendung von MS Office-Software
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. 

Zur Stellenausschreibung