Referent/in

Stellenausschreibung des Instituts für Friedensforschung und Sicherheitspolitik. Bewerbungsfrist: 24. Juli 2017

Am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH) ist zum 01.12.2017 die Stelle eines Referenten / einer Referentin OSZE-Forschung mit EG 14, TV-AVH in Vollzeit zu besetzen.

Aufgaben

  • Leitung des Zentrums für OSZE-Forschung/Centre for OSCE Research sowie Vertretung des Zentrums gegenüber wissenschaftlichen Einrichtungen, Ministerien und internationalen Organisationen (ab 01.12.2018)
  • Forschung und Politikberatung im Feld der europäischen Friedens- und Sicherheitspolitik einschließlich der Entwicklung der KSZE/OSZE sowie der interinstitutionellen Kooperation mit EU, NATO, Europarat und subregionalen Organisationen
  • Lehr- und Betreuungstätigkeiten im Rahmen des Master of Peace and Security Studies; u.a.

Voraussetzungen

  • Politik- oder sozialwissenschaftlicher Hochschulabschluss bzw. ein anderes für das Fachgebiet relevantes Studium sowie eine mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossene einschlägige Promotion; u.a.

Details zur Stellenausschreibung

Bewerbung

Ausführliche Bewerbungen sind unter Beifügung der üblichen Unterlagen bis zum 24. Juli 2017 einzusenden an:

Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg
Frau Britta Fisch
Beim Schlump 83
20144 Hamburg

oder per E-Mail an: bewerbung [at] ifsh.de (pdf-Datei von einer Größe mit maximal 5 MB)

Für nähere Auskünfte steht ihnen Dr. Wolfgang Zellner (zellner [at] ifsh.de) zur Verfügung.