Referent/in für die EAK

Stellenausschreibung des Vereins für Friedensarbeit im Raum der EKD e.V.. Bewerbungsfrist: 25.05.2018

Für die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden (EAK) sucht der Verein für Friedensarbeit im Raum der EKD e.V. (VfF) ab 1. September 2018 oder früher eine Referentin/ einen Referenten als Vertretung während eines Sonderurlaubs bis 23. September 2020.

Die EAK ist eine Arbeitsgemeinschaft in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), in deren Raum sie die Friedensarbeit der Gliedkirchen vernetzt und unterstützt und die Beratung und seelsorgerliche Begleitung für Kriegsdienstverweigerer koordiniert. Die EAK beschäftigt sich mit Fragen der Friedensethik, Kriegsdienstverweigerung, Friedens- und Gewissensbildung, Außen- und Sicherheitspolitik und der Zivilen Konfliktbearbeitung.

Aufgaben

Als Referentin / Referent für die EAK ist er/sie im Auftrag der Mitgliederversammlung und des Bundesvorstands der EAK für die Koordinierung und Erfüllung der Aufgaben und Projekte der EAK maßgeblich verantwortlich und übernehmen darüber hinaus
auch verschiedene Tätigkeiten für den VfF, die Konferenz für Friedensarbeit im Raum der EKD und den Beauftragten für Friedensarbeit des Rates der EKD.

  • Unterstützung der Arbeit der Geschäftsführung
  • Leitung und Koordination verschiedener Projekte
  • Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der EAK (insbesondere Friedensbeauftragte der Landes- und Freikirchen)
  • Initiierung und Koordination des fachlichen Austausches der Mitglieder untereinander zu eigenen oder gemeinsamen neuen Projekten der Friedensarbeit
  • Fachliche Unterstützung der Mitglieder in Themen der Friedensethik, Friedenstheologie und Friedensspiritualität, u.a.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene (Fach-) Hochschulausbildung mit politikwissenschaftlicher, sozialwissenschaftlicher oder theologischer Ausrichtung, Kenntnisse im Bereich der Friedens- und Sicherheitspolitik,
  • Kenntnis kirchlicher Strukturen,
  • Kompetenz in der Anwendung neuer Medien
  • Engagement als Christ / Christin für die Friedensarbeit

Details zu Ausschreibung und Bewerbung