Referent/in für die „Vollzeitweiterbildung Friedens- und Konfliktarbeit“

Stellenauschreibung des forumZFD. Bewerbungsfrist: 08. Mai 2017
Zur Unterstützung der Akademie für Konflikttransformation sucht zum 1. August 2017 eine Referentin oder einen Referenten für die "Vollzeitweiterbildung Friedens- und Konfliktarbeit". Arbeitsort ist Köln/Königswinter.

Aufgaben

Die „Vollzeitweiterbildung Friedens- und Konfliktarbeit“ findet als englischsprachiger zehnwöchiger Kurs zweimal im Jahr statt. Er umfasst thematisch ein breites Spektrum der Friedens- und Konfliktarbeit und ist zudem erfahrungsbasiert.

Als Referent/-in für diesen Kurs tragen Sie zusammen mit einer Kollegin die Gesamtverantwortung für Vorbereitung, Durchführung und Weiterentwicklung des Kurses.

Konkret sind Sie zuständig für:

- Auswahl der Kursteilnehmenden
- Inhaltliche und didaktische Weiterentwicklung des Kurses
- Vorbereitung, Begleitung und Durchführung des Kurses
- Begleitung und Betreuung der Gruppe
- Auswahl externer Trainerinnen und Trainer
- Mitarbeit im Team der Akademie und in der Organisation
- Vertretung der Organisation und Mitwirken in Fachkreisen

Voraussetzungen

- Universitätsabschluss der Sozial- und Gesellschaftswissenschaften
- Umfassende Kenntnisse in Theorie und Praxis Ziviler Konfliktbearbeitung
- Ausbildung und fundierte Kompetenzen in Gruppenleitung, Erwachsenenbildung und Didaktik
- Beratungskompetenz
- Auslandserfahrung / erprobte interkulturelle Kompetenzen
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse
- Erfahrung in und Freude an der Zusammenarbeit im Team

Details zur Stellenausschreibung

Bewerbungen

Bewerbungen inklusive einer Gehaltsvorstellung bitte per E-Mail bis zum 08. Mai 2017 an Simone Wichterich (wichterich [at] forumzfd.de (wichterich(at)forumzfd.de)), die Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung steht. Die Vorstellungsgespräche finden aller Voraussicht nach am 1. und 2. Juni in Köln statt.