Referent*in für den „Zivilen Friedensdienst“ (ZFD)

Stellenausschreibung von AGIAMONDO. Bewerbungsfrist: 30. Juni 2020

AGIAMONDO sucht für die Geschäftsstelle in Köln zum 01.09.2020 eine*n Referent*in für den „Zivilen Friedensdienst“ (ZFD).

Als Referent*in im Team „Ziviler Friedensdienst“ übernehmen Sie in der Geschäftsstelle die Bearbeitung mehrerer ZFD-Landes- oder Regionalprogramme und arbeiten länderübergreifend an der Gestaltung des ZFD mit.

Aufgaben:

  • Sie koordinieren und vernetzen die Arbeit der von Ihnen betreuten ZFD-Landes- und Regionalprogramme mit relevanten Stellen und Organisationen in Deutschland/Europa.
  • Sie gestalten, in Zusammenarbeit mit den verschiedenen internen Leistungsbereichen von AGIAMONDO und den ZFD-Koordinator*innen vor Ort, die Personalvermittlung in die ZFD-Vorhaben von AGIAMONDO.
  • Sie unterstützen und beraten die Koordinator*innen bei der Antragsstellung und Berichterstattung der ZFD-Landesprogramme von AGIAMONDO.
  • Sie arbeiten koordinierend an der Entwicklung und dem Aufbau von neuen ZFD-Regional- oder Landesprogrammen mit.
  • Sie gestalten länderübergreifend die Arbeit zu ausgewählten friedensfachlichen Schwerpunkten des ZFD von AGIAMONDO und arbeiten in externen Fachgruppen mit.
  • Sie arbeiten im Qualitätsmanagement und an der konzeptionellen und administrativen Ausgestaltung des ZFD von AGIAMONDO mit.

Voraussetzungen:

  • Sie haben einen Hochschulabschluss in einem für die Tätigkeit relevanten Studiengang, wie z. B. Politikwissenschaften, Sozialwissenschaften, Pädagogik. Eine zusätzliche friedenswissenschaftliche Qualifikation ist von Vorteil.
  • Sie verfügen über berufliche Erfahrungen in der entwicklungspolitischen Friedensarbeit. Mehrjährige relevante Berufserfahrung in Afrika, Asien oder Lateinamerika ist dabei von Vorteil.
  • Sie können sowohl in englischer als auch in französischer und/oder spanischer Sprache kompetent verhandeln.
  • Interkulturelle Kompetenz, Sensibilität und Dialogfähigkeit ist Ihnen zu eigen.
  • Sie bringen hohe Belastbarkeit, Motivation und Leistungsbereitschaft mit.
  • Sie bringen die Bereitschaft zu regelmäßiger Reisetätigkeit in die Länder der zugeordneten Landesprogramme mit.
  • Sie haben Freude an verantwortlicher und selbständiger Arbeit, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeiten und Sie richten Ihr Handeln flexibel an den jeweiligen Erfordernissen aus.
  • Sie identifizieren sich mit der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit und den Zielen von AGIAMONDO als katholischem Personaldienst und gehören einer christlichen Kirche an.

Zur Stellenausschreibung