Sachbearbeitung (m/w/d) Schutzprogramm für Menschenrechtsverteidiger*innen

Stellenausschreibung vom Institut für Auslandsbeziehungen. Bewerbungsfrist: 19. März 2020.

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) sucht für den Aufbau des Programms "Initiative zum Schutz gefährdeter Menschenrechtsverteidiger*innen" zum 15. April 2020 eine Sachbearbeitung (m/w/d) in Vollzeit.

Mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes bringt das ifa eine weltweite Initiative zum Schutz gefährdeter Menschenrechtsverteidiger*innen auf den Weg. Die Initiative bietet dazu temporäre Schutzaufenthalte in Deutschland und in Drittstaaten sowie Vor-Ort-Hilfen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie bearbeiten eingehende Anfragen und Anträge und beraten Menschenrechtsverteidiger sowie Nichtregierungsorganisationen
  • Sie recherchieren zu einschlägigen Netzwerken sowie Länder- und Risikoanalysen.
  • Sie führen die Projektbegleitung, -dokumentation und Nachweisprüfung durch.
  • Sie unterstützen in der redaktionellen Aufarbeitung von Projektinhalte für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie sorgen für die Erfolgskontrolle im Rahmen von Monitoring- und Evaluationsmaßnahmen.
  • Sie unterstützen im Aufbau der Büroorganisation und im Finanzmonitoring.
  •  Sie unterstützen in der Organisation und Konzeption von Netzwerkveranstaltungen.

 Voraussetzungen:

  • Mind. abgeschlossenes FH- oder Bachelorstudium in einem einschlägigen Gebiet
  • Belastbare Kenntnisse des öffentlichen Zuwendungsrechts (BHO)
  • Sehr gute Englischkenntnisse; Kenntnisse einer weiteren Weltsprache sind von Vorteil
  • Fachkenntnis und einschlägige Arbeitserfahrung bei einer Mittler-, Entsende- oder Durchführungsorganisation in einem Bereich wie zivile Krisenprävention, Konfliktbewältigung, Menschenrechte, auswärtige Kulturpolitik, Förderung von Zivilgesellschaft oder Entwicklungszusammenarbeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Dienstort ist Berlin. Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2021 befristet. Das Institut für Auslandsbeziehungen e.V. ist privatrechtlich organisiert und damit ein privater Arbeitgeber.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 19. März 2020 ausschließlich online.

Zur Stellenausschreibung