Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Stellenausschreibung des Instituts für Entwicklung und Frieden (INEF). Bewerbungsfrist: 29.05.2018

Die Universität Duisburg-Essen sucht am Campus Duisburg in der Fakultät für Gesellschaftswissenschaften, Institut für Entwicklung und Frieden (INEF) eine/n wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter an Universitäten (Entgeltgruppe 13 TV-L) zur Elternzeitvertretung.

Aufgaben

Mitarbeit in einem vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) geförderten Forschungsvorhaben zu „Möglichkeiten einer besseren Erreichung extrem armer, vulnerabler und ernährungsunsicherer Bevölkerungsgruppen durch die staatliche deutsche Entwicklungszusammenarbeit“. Das Forschungsvorhaben hat im Oktober 2015 begonnen und eine Dauer von vier Jahren. Im Anschluss an die Identifikation zentraler Erklärungsfaktoren für Armut, Vulnerabilität und Ernährungsunsicherheit hat das Projekt intensive Felduntersuchungen in mehreren auswählten Ländern durchgeführt. Weitere Feldforschung ist für 2018/2019 vorgesehen.

Voraussetzungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fächern Politikwissenschaft, Soziologie, Geographie, Sozialanthropologie/Ethnologie oder Entwicklungsökonomie bzw. der entsprechenden Spezialisierungsrichtungen. Das Studium soll mind. 8 Semester betragen haben (MA-Abschluss oder vergleichbar). Vorzugsweise werden Fachkenntnisse in den Themenfeldern „Allgemeine Entwicklungszusammenarbeit“ mit einer Ausrichtung im Bereich „Ländliche Entwicklung“, „Armutsbekämpfung“ oder „Ernährungssicherung“ berücksichtigt. Interesse an anwendungsorientierter Forschung und sehr gute kommunikative Fähigkeiten.

Details zu Ausschreibung und Bewerbung