Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc)

Stellenausschreibung des Leibniz-Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS). Bewerbungsfrist: 15.10.2017

Zur Verstärkung seines Teams sucht das IOS zum nächstmöglichen Termin eine/einen wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Postdoc) im Bereich der politikwissenschaftlichen Konfliktforschung (TVL-E 13, Vollzeit).

Aufgaben

  • Im Rahmen Ihres Postdoc-Projekts forscht er/sie eigenständig zu Konflikten im postsowjetischen Raum; präsentiert und publiziert die Forschung national und international sichtbar; wirkt aktiv in der Nachwuchsforschungsgruppe „Frozen and unfrozen conflicts“ mit.
  • Des Weiteren ist die verantwortliche Mitherausgabe und redaktionelle Betreuung von Ausgaben der Länderanalysen (http://www.laender-analysen.de/), insbesondere jener zu Russland und Ukraine, Teil des Aufgabengebiets.

Voraussetzungen

  • Eine abgeschlossene Promotion im Fach Politikwissenschaft oder einer Nachbardisziplin (erwünscht mit Schwerpunkt in Friedens- und Konfliktforschung), die nicht länger als drei Jahre zurückliegt
  • Exzellente Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache
  • Professionalität, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit - Aufgeschlossenheit für interdisziplinäre Zusammenarbeit

Details zur Stellenausschreibung

Bewerbung

Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Publikations- und Vortragsverzeichnis sowie einem maximal dreiseitigen Exposé des Postdoc-Projekts bitte über das IOS-Bewerbungsportal (https://www.ios-regensburg.de/freie-stellen.html) elektronisch einreichen.