Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung und ihrer Mitgliedsorganisationen sowie weiterer Akteurinnen und Akteure.


 

Freiheit, Frieden, Sicherheit und Entwicklung: Die Vereinten Nationen zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Podiumsdiskussion am 27. Oktober 2020

Der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen und das Bonner Friedens- und Konfliktforschungsinstitut BICC laden am 27. Oktober 2020 zu einer hybriden Diskussionsveranstaltung ein. Gemeinsam mit DIE und CASSIS wollen sie eine politische Standortbestimmung der Rolle der Vereinten Nationen in Bezug auf die Themenfelder Frieden, Sicherheit und Entwicklung vornehmen.

Termin
von: 
Dienstag, 27. Oktober 2020 - 18:30
bis: 
Dienstag, 27. Oktober 2020 - 20:00

International online conference on Mediation and Justice in the Western Balkans

From 29th to 30th October, 2020

CSSP – Berlin Center for Integrative Mediation together with the Regional Cooperation Council (RCC), in cooperation with International Association of Mediators from Southeast Europe (IAMSEE) and supported by the German Federal Foreign Office and the European Union are holding the following virtual mediation conference at the end of this month: Mediation and Justice in the Western Balkans. Strengthening the Links.

Termin
von: 
Donnerstag, 29. Oktober 2020 - 11:00
bis: 
Freitag, 30. Oktober 2020 - 13:00

Nicht immer einer Meinung!? Konfliktmanagement in Beteiligungs- und Kooperationsprozessen

Seminar der Stiftung Mitarbeit vom 30. bis 31. Oktober 2020 in Mühlheim

Die Stiftung Mitarbeit veranstaltet vom 30. bis 31. Oktober 2020 das Seminar »Nicht immer einer Meinung!? Konfliktmanagement in Beteiligungs- und Kooperationsprozessen«. Veranstaltungsort ist Mülheim an der Ruhr.

Termin
von: 
Freitag, 30. Oktober 2020 - 0:00
bis: 
Samstag, 31. Oktober 2020 - 0:00

Strategic Dialogues in Peace Processes (virtual course, 6 half-days)

SwissPeace course: 02 - 10 November 2020

Dialogue is a practical and effective method for transforming conflicts. Given the complexity of today’s conflicts, peace processes require different initiatives to address multiple conflict dynamics and causes. Besides formal peace negotiations and mediation between warring parties, broader peace processes encompass strategic dialogues at various levels of society. Building understanding and trust among diverse societal groups, strategic dialogues have the potential to prevent violence, foster social cohesion, and improve relations between the population and governmental institutions.

Termin
von: 
Montag, 2. November 2020 - 0:00
bis: 
Dienstag, 10. November 2020 - 0:00

Frauen schaffen Frieden: Einsatz für Menschenrechte und gegen Straflosigkeit in Jemen und Kolumbien

Online-Seminar mit Barbara Lochbihler am 6. November 2020, 17 Uhr

Barbara Lochbihler war EU-Abgeordnete für Bündnis 90/Die Grünen, Generalsekretärin der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit (WILPF) in Genf und Generalsekretärin von Amnesty International in Deutschland. Heute sitzt sie im UN-Ausschuss gegen das Verschwindenlassen. In all diesen Funktionen setzt sie sich engagiert für Menschenrechte und gegen Straflosigkeit ein.

Termin
von: 
Freitag, 6. November 2020 - 17:00
bis: 
Freitag, 6. November 2020 - 19:00

Klima und Frieden – #FriedenforFuture!

3. Fachtag Friedensbildung in Halle (Saale) vom 6. bis 7. November 2020

Das Netzwerk Friedensbildung Mitteldeutschland führt vom 6. bis 7.11.2020, den 3. Fachtag Friedensbildung in Halle (Saale) durch. In diesem Jahr findet der Fachtag unter dem Titel „Klima und Frieden – #FriedenforFuture!" statt und richtet sich vorrangig an Praktiker*innen der Bildungsarbeit, pädagogische Fachkräfte, Aktivist*innen, zukünftige Multiplikator*innen und natürlich alle Interessierten.

Termin
von: 
Freitag, 6. November 2020 - 20:00
bis: 
Samstag, 7. November 2020 - 23:59

Menschenrechtsbeobachtung in Chiapas/Mexiko

Vorbereitungsseminar von CAREA e.V. in Zusammenarbeit mit der Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz vom 14.-17. Mai 2020, in der Nähe von Kassel

CAREA führt zweimal jährlich Vorbereitungsseminare für den Einsatz als Menschenrechtsbeobachter*in in Chiapas/Mexiko durch. Das nächste Seminar findet vom 12.-15. November und vom 10.-13. Dezember 2020 in der Nähe von Kassel statt.

Termin
von: 
Donnerstag, 12. November 2020 - 0:00
bis: 
Sonntag, 13. Dezember 2020 - 0:00

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Religion, Peace & Conflict

SwissPeace Course: November 2020 - August 2021

What is the significance of religion in peacebuilding around the world? Reflect on the potential religions have for building peace and driving conflict.

Termin
von: 
Donnerstag, 12. November 2020 - 0:00
bis: 
Freitag, 20. August 2021 - 0:00

Seiten