Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung und ihrer Mitgliedsorganisationen sowie weiterer Akteurinnen und Akteure.


 

Initiative „Sicherheit neu denken“: Gesprächsabend mit dem Vorsitzenden des Bundestags-Unterausschusses Zivile Krisenprävention

21. Januar 2021, 19 Uhr, online

Das Szenario „Sicherheit neu denken“ beschreibt, wie Deutschland und Europa bis zum Jahr 2040 zivile Krisenprävention und Konfliktbearbeitung zum Markenkern ihrer Außen-und Sicherheitspolitik entwickeln könnten. Ralf Becker hat maßgeblich das Szenario mitgestaltet und koordiniert im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Baden die Initiative, die diese Alternative zur militärischen Sicherheitspolitik in die gesellschaftliche Debatte einbringt.

Termin
von: 
Donnerstag, 21. Januar 2021 - 19:00
bis: 
Donnerstag, 21. Januar 2021 - 21:00

Frieden und Sicherheit in Afrika

Friedenspolitische Online-Tagung am 23.1.2021

Welchen Beitrag kann die EU-Außenpolitik zu Frieden und Sicherheit in Afrika leisten? Zu dieser Frage lädt der Lehrstuhl Politiwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung an der Universität Augsburg zu zwei interaktiven Workshops und Inputs von Wissenschaftler*innen und Politiker*innen im Rahmen einer digitalen Tagung ein.

Termin
von: 
Samstag, 23. Januar 2021 - 10:00
bis: 
Samstag, 23. Januar 2021 - 15:30

Die Rolle der Zivilgesellschaft im jemenitischen Friedensprozess - Webseminar zum International Aktionstag Jemen

Montag 25. Januar, 19:30-20:30

Welche Rolle kann die jemenitische Zivilgesellschaft in Krieg und Friedensprozess spielen? Vortrag und Diskussion mit Marie-Christine Heinze von CARPO, dem Center for Applied Research in Partnership with the Orient.

Termin
von: 
Montag, 25. Januar 2021 - 19:30
bis: 
Montag, 25. Januar 2021 - 20:30

Kreativ im Konflikt

Eine theaterpädagogische Fortbildung in gewaltfreier Konfliktbearbeitung. Laufzeit: Januar-September 2021

KREATIV IM KONFLIKT ist eine theaterpädagogische Fortbildung in gewaltfreier Konfliktbearbeitung der KURVE Wustrow von Januar 2021 bis September 2021. Der Kurs findet in Zusammenarbeit mit dem Friedenskreis Halle seit vielen Jahren statt.

Termin
von: 
Mittwoch, 27. Januar 2021 - 0:00
bis: 
Samstag, 4. September 2021 - 0:00

Constitutions and peace processes

Berghof Foundation: Online Event on 28 January 2021

Constitutional issues lie at the heart of many intra-state conflicts. In widely differing circumstances, constitutional issues played a dominant role in peace processes in Bosnia and Herzegovina, Burundi, the Central African Republic, El Salvador, Guatemala, Nepal and South Africa, among many other parts of the world.

Termin
von: 
Donnerstag, 28. Januar 2021 - 16:00
bis: 
Donnerstag, 28. Januar 2021 - 17:30

Practitioner Trainings for Nonviolent Conflict Transformation

February-March 2021. 7 weeks - 7 different topics. Individually bookable.

KURVE Wustrow bietet 5-tägige Fachseminare in englischer Sprache zu wichtigen Themen der zivilen, gewaltfreien Konfliktbearbeitung.

Termin
von: 
Montag, 1. Februar 2021 - 23:59
bis: 
Mittwoch, 31. März 2021 - 23:59

digitainable Forum: Mindful use of Digitalization and Artificial Intelligence (D&AI) for the SDGs

23-24 February 2021

This event will facilitate exchange among a range of experts from the private sector, academia, research institutions, governmental agencies, and international development agencies on opportunities and challenges Digitalization & Artificial Intelligence (D&AI) pose to society, economy, and the environment in the context of sustainable development.

Termin
von: 
Dienstag, 23. Februar 2021 - 10:00
bis: 
Mittwoch, 24. Februar 2021 - 17:00

Online Kurs in Friedens- und Konfliktarbeit

Beginn: 15. März 2021

Der Online Kurs in Friedens- und Konfliktarbeit der Akademie für Konflikttransformation des forumZFD wurde 2020 zu Beginn der Covid-19 Pandemie entwickelt um einen adäquaten Ersatz für die Präsenz-Weiterbildungen zu bieten. Auch im Frühjahr 2021 bietet die Akademie wieder einen solchen Kurs an.

Termin
von: 
Montag, 1. März 2021 - 9:00
bis: 
Donnerstag, 10. Juni 2021 - 16:00

CampaPeace - Qualifizierung zur Campaigner*in und Kampagnenmoderator*in

März 2021- März 2022

Damit sozialer Wandel und eine friedliche Zukunft möglich werden, braucht es Druck- und Aufklärungskampagnen. Durch die Strategien und Aktionen dieser Kampagnen wird gewaltfreier Wandel umgesetzt. Kampagnen stärken die Bewegung und die Aktionsgruppen. So kommt die Friedensbewegung ihrem Ziel näher: eine Welt ohne Kriege!

Termin
von: 
Freitag, 19. März 2021 - 23:59
bis: 
Sonntag, 6. März 2022 - 23:59

Seiten