Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise der Plattform Zivile Konfliktbearbeitung und ihrer Mitgliedsorganisationen sowie weiterer Akteurinnen und Akteure.


 

Open-Air Kino GLOBALE in Hamburg

Organisiert von Peace Brigades International

Die Open-Air Kinoreihe GLOBALE dreht sich um die Themenschwerpunkte Klima und Frieden in aktuellen Diskursen. Die Filme bieten den Einstieg in entwicklungspolitische Debatten, wie zum Beispiel die Auswirkungen des Klimawandels auf Kleinbauern, den friedlichen Umgang mit bewaffneten Konflikten und die Umsetzung von kreativen Ideen für gesellschaftlichen Wandel.

Programm:

Dienstag, den 27.08., 21 Uhr:
Spielfilm: Die Konferenz der Tiere (2010) mit anschließendem Publikumsgespräch

Termin
von: 
Dienstag, 27. August 2019 (Ganztägig)
bis: 
Samstag, 31. August 2019 (Ganztägig)

EU-Sicherheitspolitik: Der (un)aufhaltsame Weg Europas zur militärischen Großmacht?

Podiumsdiskussion in Frankfurt (M)

2012 erhielt die EU den Friedensnobelpreis. Gleichzeitig wird die militärische Komponente der EU intensiviert und eine verstärkte sicherheitspolitische und militärische Kooperation innerhalb der EU umgesetzt. Wie verträgt sich das mit dem vielbeschworenen Europa als „Raum des Friedens, der Freiheit und des Rechts“?

Termin
von: 
Mittwoch, 28. August 2019 - 19:00
bis: 
Mittwoch, 28. August 2019 - 21:00

Bonner Friedenstage 2019

Vielfältiges Programm anlässlich des Internationalen Friedenstags

Vom 30. August bis 28. September finden die Bonner Friedenstage 2019 statt. Das vielfältige Programm umfasst den Start der "Bertha-Bahn“ (Linie 61/62), die ein Jahr lang das Porträt der Friedensnobelpreisträgerin Bertha von Suttner trägt. Im Kino im Frauenmuseum werden Filme zu den diesjährigen Schwerpunkten Frauen, Krieg und Frieden sowie Engagement gegen die Klimakatastrophe, Bürgerrechten und Überwachung mit einer Live-Schaltung zu Edward Snowden gezeigt.

Termin
von: 
Freitag, 30. August 2019 (Ganztägig)
bis: 
Samstag, 28. September 2019 (Ganztägig)

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Civilian Peacebuilding Essentials

SwissPeace Course

The Certificate of Advanced Studies (CAS) in Civilian Peacebuilding Essentials Course is designed for practitioners and academics interested in bridging their own experiences with current conceptual insights and practical knowledge on civilian peacebuilding. This introductory course can be taken over one or two years.

Termin
von: 
Sonntag, 1. September 2019 (Ganztägig)
bis: 
Montag, 31. August 2020 (Ganztägig)

Konflikttransformation und interreligiöse Friedensarbeit

31. Internationales Seminar für interkulturelle und interreligiöse Seelsorge und Beratung der Evangelischen Akademie im Rheinland

Es gibt eine Vielzahl von Modellen, um Konflikte oder gewalttätige Auseinandersetzungen zu lösen oder um Macht zu teilen. Eine Tagung, zu der die Evangelische Akademie im Rheinland zusammen mit der Gesellschaft für interkulturelle Seelsorge e.V. (SIPCC) und der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) einlädt, gibt Gelegenheit, die Systemische Konflikttransformation, einen ganzheitlichen Ansatz in der Konfliktbearbeitung, kennenzulernen: die Konflikttransformation und interreligiöse Friedensarbeit.

Termin
von: 
Sonntag, 1. September 2019 (Ganztägig)
bis: 
Freitag, 6. September 2019 (Ganztägig)

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Religion, Peace & Conflict

SwissPeace Course

The media often report about religiously motivated acts of violence. At the same time, throughout history, religions repeatedly contributed to peacebuilding. In the CAS Religion, Peace & Conflict you will reflect these ambivalences with experts from academia and practice.

Termin
von: 
Sonntag, 1. September 2019 (Ganztägig)
bis: 
Montag, 31. August 2020 (Ganztägig)

Peace Psychology

Englischsprachiges Online-Seminar von forumZFD

Dieses Seminar gibt Ihnen eine Einführung in die psychologischen Grundlagen, Ursachen und Auswirkungen von Gewalt und Frieden. Durch Verständnis der psychosozialen Aspekte von Konflikten lernen Sie, die Schlüsselelemente, die bei der Friedensförderung auf allen Ebenen der Gesellschaft eine Rolle spielen, und die damit einhergehenden Herausforderungen zu analysieren. Das Seminar geht auf den persönlichsten, intimstem Aspekt unseres Wesens ein: unsere Psyche. Sie erfahren, was in Zeiten der Gewalt und angesichts der weiteren sozialen Auswirkungen von Konflikten mit dieser geschieht.

Termin
von: 
Sonntag, 1. September 2019 (Ganztägig)
bis: 
Donnerstag, 31. Oktober 2019 (Ganztägig)

Verleihung des Aachener Friedenspreises

Einladung

Der diesjährige Aachener Friedenspreis geht an den Initiativkreis gegen Atomwaffen in Büchel, namentlich Elke Koller und die Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt, namentlich Marion Küpker. Die Laudatio wird Herta Däubler-Gmelin halten.

Um 18 Uhr beginnt die traditionelln Demonstration am Elisenbrunnen, bei der zusammen mit dem Antikriegsbündnis Aachen zu einer Antikriegskundgebung aufgerufen wird. Danach wird um 19 Uhr die Kundgebung beginnen.

Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung ist öffentlich.

Termin
von: 
Sonntag, 1. September 2019 - 19:00
bis: 
Sonntag, 1. September 2019 - 21:00

Full-time Course Peace and Conflict Work

forumZFD Kurs im Herbst 2019

In dieser Vollzeit-Weiterbildung zur Friedens- und Konfliktarbeit werden umfassendes Wissen und vielseitige Fähigkeiten für die Konflikttransformation vermittelt und aktiv angewendet. Dabei geht es ebenso um den Erwerb von Fachkenntnissen wie um das Erlernen geeigneter und bewährter Methoden und Techniken. Anhand von Selbstreflexion und Gruppendiskussionen arbeiten Sie an Ihrer eigenen Einstellung, Ihrer Kommunikation und Ihrem Verhalten.

Termin
von: 
Montag, 2. September 2019 (Ganztägig)
bis: 
Mittwoch, 6. November 2019 (Ganztägig)

Seiten