After the Munich Security Conference 2018: Security Challenges for the Transatlantic Partnership

Veranstaltung des bicc
Veranstaltungstyp: 
Vorträge und Abendveranstaltungen

Mit Spannung wird in diesem Jahr die Münchner Sicherheitskonferenz erwartet, an der wieder eine hochrangige Delegation amerikanischer Regierungsvertreter teilnehmen wird. Sicherlich wird auch die neue National Security Strategy der Trump Administration im Mittelpunkt vieler Gespräche stehen. Amanda Sloat vom renommierten Think Tank Brookings Institution wird vor Ort dabei sein und in ihrem Vortrag die Ergebnisse aktuell aus US-amerikanischer Perspektive analysieren.

Amanda Sloat ist Robert Bosch Senior Fellow am Center on the United States and Europe bei Brookings und Non-Resident Fellow am Ash Center der Harvard Kennedy School. Davor war sie als stellvertretende Staatssekretärin im US-Außenministerium zuständig für Südeuropa und den Nahen Osten. Sie ist eine ausgewiesene Außen- und Sicherheitspolitikexpertin mit langjähriger Regierungserfahrung.

Referenten: 
Amanda Sloat, Brookings Institution
Anmeldefrist: 
19. Februar 2018
Termin
von: 
Mittwoch, 21. Februar 2018 - 18:00
bis: 
Mittwoch, 21. Februar 2018 - 19:30
Anmeldekontakt: 
Email: pr(at)bicc.de