ATCC-Coach Grundkurs

Konstruktive Konfliktbearbeitung Grundkurs (ATCC*) in Kassel
Veranstaltungstyp: 
Fortbildungen und Trainings

In diesem Kurs werden die Grundlagen konstruktiver Konfliktbearbeitung für gesellschaftliche Veränderungsprozesse vermittelt. Unser gewaltfreier und ziviler Ansatz ist systemisch geprägt, d.h. dass wir persönliche Erfahrungen und globale, auch strukturelle Entwicklungen in Beziehung setzen. Wir arbeiten mit Beispielen aus dem Weltgeschehen und zeigen auf, wie mit diesen „Erfolgsgeschichten“ die Idee und Praxis gewaltfreier Konfliktbearbeitung weitergegeben werden kann. Trauer und das Empfinden von Ohnmacht und Scheitern sind neben den Erfolgen Bestandteile der Konfliktbearbeitung. Wir setzen uns damit auseinander und zeigen Formen der Ermutigung auf. Wir suchen bewusst Seminarorte auf, an denen Leute leben, die sich für ein neues, alternatives Leben entschieden haben. Im Rahmen des Seminars sind Führungen und Gespräche vorgesehen.

 

TrainerInnen

Karl-Heinz Bittl, Dipl.- Sozialpädagoge, Trainer, Organisationsberater, Supervisor, Coach und Ausbilder des ATCCAnsatzes mit den Grundlagen aus der Transaktionsanalyse, dem systemischen Ansatz und der Gestaltarbeit, Leiter des EiCCC, freier Mitarbeiter des Fränkischen Bildungswerks für Friedensarbeit e.V., www.eiccc.org

 

Karen Johne, M.A. Politikwissenschaft, Beraterin, Prozeßbegleiterin & Trainerin im Bereich konfliktsensible Projektarbeit („Do no harm“) für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und des Zivilen Friedensdienstes (ZFD), Trauma counselling, Projektmanagement/Frauenprojektarbeit, zivile, gewaltfreie Konfliktbearbeitung und Transkulturelles Lernen (ATCC), www.karenjohne.de

 

AnhangGröße
PDF icon zgkbweb11.pdf269.21 KB
Veranstalter: 
Fränkisches Bildungswerk für Friedensarbeit e.V., Europäisches Institut Conflict-Culture-Cooperation
Veranstaltungsort
Ort: 
Kassel
Termin
von: 
Mittwoch, 14. September 2011 - 18:00
bis: 
Samstag, 17. September 2011 - 16:30
Kosten: 
900 €
Anmeldekontakt: 
Europäisches Institut Conflict-Culture-Cooperation Karl-Heinz Bittl, 0911-6996294, mobil: 0173-8063071 bittl@eiccc.org, www.eiccc.org