Ausbildung zur Berater*in und Coach (A.T.C.C.)

beziehungsorientiert, achtsam, konstruktiv

Die Ausbildung zur Berater*in und Coach (A.T.C.C.) hat das Ziel Einzelne und Gruppen in Krisen und Konflikten zu begleiten, Personalführungskompetenzen achtsamer zu gestalten und Entwicklungen in einem konstruktiven Sinn zu ermöglichen. Beratungnach dem A.T.C.C.-Ansatz ist eine beziehungs- und prozessorientierte Form, Konflikte und Krisen zu bearbeiten. Dabei werden Konflikte und Krisen als wichtige Regulierungselemente für den Einzelnen, Paare, Familien und größere Organisationen betrachtet.

Weitere Informationen

Veranstalter: 
A.T.C.C.-Konfliktbearbeitung e.V.; Europäisches Institut Conflict-Culture-Cooperation; Fränkisches Bildungswerk für Friedensarbeit e.V.
Veranstaltungsort
Name: 
Fränkisches Bildungswerk für Friedensarbeit e.V. (FB F)
Straße: 
Hessestr.4
Ort: 
90443 Nürnberg
Anmeldefrist: 
22. September 2019
Termin
von: 
Donnerstag, 24. Oktober 2019 (Ganztägig)
bis: 
Mittwoch, 17. Juli 2019 (Ganztägig)
Anmeldekontakt: 
Europäisches Institut Conflict-Culture-Cooperation Hochstr. 75, 90522 Oberasbach Tel.: 0911-6996294, Mobil: 0173-8063071 Email: bittl@eiccc.org, Web: www.eiccc.org