Bochumer Aufruf: Bundesweites Mediations-Netzwerk Einwanderung und Integration

Einladung der Forschungsgruppe Konfliktmanagement an der Akademie der Ruhr-Universität Bochum
Veranstaltungstyp: 
Sonstige

Wie können wir als Mediatorinnen und Mediatoren in dem aktuellen Prozess der Einwanderung und Integration von Flüchtlingen aktiv werden? Wie können wir unsere professionelle Kompetenz als Vermittler und Konfliktmanager einbringen?

Wir alle wissen, dass
• dieser Prozess mit vielen Konflikten verbunden ist
• wir in Deutschland und Europa erst am Beginn eines langfristigen Lern-Prozesses stehen
• dieser Prozess um so besser gestaltet werden kann, je früher die Konflikte erkannt und professionell bearbeitet werden
• der Prozess der Integration nur gemeinsam von Anwesenden und Ankommenden gestaltet werden kann.

Die "Forschungsgruppe Konfliktmanagement“ an der Akademie de Ruhr-Universität Bochum hat die Initiative für ein Bundesweites
Mediations-Netzwerk Einwanderung und Integration ergriffen und lädt interessierte Mediatorinnen und Mediatoren dazu ein, sich zu beteiligen. Kurt Faller hat dazu ein Systemdesign für Einwanderung und Integration erarbeitet. Diesen Entwurf wollen die Veranstalter diskutieren und weiter ausarbeiten.

Mehr Informationen

Veranstalter: 
Forschungsgruppe Konfliktmanagement an der Akademie der Ruhr-Universität Bochum
Veranstaltungsort
Name: 
Hotel Mercure (gegenüber dem Hauptbahnhof)
Ort: 
Bochum
Anmeldefrist: 
4. Dezember 2015
Termin
von: 
Freitag, 11. Dezember 2015 - 10:00
bis: 
Freitag, 11. Dezember 2015 - 16:00
Kosten: 
50,00 €
Anmeldekontakt: 
E-mail: selina.schoen(at)akademie.ruhr-uni-bochum.de